04 Februar 2011

freitag abend




Mein Mann hat Spätschicht (die aber mitlerweile vorbei ist) und ich vermiss ihn dann immer unheimlich und langweile mich total.
Also fletz ich mich aufs Sofa und schau nen Film.
So wie vorhin.
Jetzt müsste er aber jeden moment die Tür rein kommen und dann gehen wir zusammen ins Bett und kuscheln noch was, bis ich schließlich in seinem Arm einschlafe.

Kommentare:

  1. sieht doch ganz gemütlich aus:)
    ich vermisse meinen mann auch immer(weisst du ja).
    derzeit ist er ja zuhause und ich genieße jede sekunde mit ihn<3

    AntwortenLöschen
  2. KUSCHELIG!!!
    So lieb' ich es ja auch ;)
    Herzensgruss, Bella

    AntwortenLöschen
  3. Irgendwie ist gerade dieses Ihn-vermissen so wunderschön! Ich meine, nicht das gefühl selber, sondern einfach das, was es bedeutet: Liebe, Zusammengehören, Sich-noch-immmer-etwas-zu-sagen-haben. Nicht alle Liebesbeziehungen können sich dieses Sehnen bewahren. Manchmal sind die vielen, vielen Jahre dran Schuld, die einem weissmachen, es sei alles selbstverständlich... aber manchmal braucht es noch nicht mal viele Jahre dafür... schön, zu sehen, dass ihr sie konserviert habt, die Liebe! Und dein Dich-Hinfläzen sieht ja auch total gemütlich aus... nur der Bildschirm ist ja WINZIG *kicher* Kannst du da die Gesichter noch unterscheiden?
    Ich bleib' übrigens bestimmt noch für ne Weile im Bloggerland erhalten, du Gute. Ans Aufhören denk ich zwar immer mal wieder, aber dann sehe ich wieder all die Schönheit, die das Schreiben und Fotografieren mir schenkt- und an die liebenswerten Menschen, die mir immer wieder einen Blick in ihr Leben und Schaffen schenken und mich damit motivieren, mein Leben bewusster zu leben. Danke dir auch dafür!
    PS. Ich schreib das zwar immer, scheint mir, aber deine Kleine ist sooooooooo schnucklig!!!
    Bora aus der Schweiz

    AntwortenLöschen
  4. Bora, vielen dank für deine Worte !
    Tobias und ich sind auch schon ein paar Jährchen zusammen und wir hatten auch schon eine Phase, wo irgendwie alles Alltag war und langweilig und der eine hat den anderen genervt.
    Aber das ging zum glück ganz schnell vorrüber und sogar zum kompletten gegenteil.
    Wir lieben uns mehr als jemals zuvor !
    Man, was wir schon alles durch haben ...
    Das stärkt so !
    Und das zwischen Tobi und mir ist WAHRE LIEBE !
    Oh Gott, nun kullert mir doch tatsächlich ein Tränlein über die Wange ...
    Ich mag niemals mehr ohne Ihn! <3
    Hoffentlich heiraten wir bald :)

    AntwortenLöschen