24 Juli 2011

bastel Sonntag


Wir haben eben Waldorfpüppchen zum aufhängen als Mobile gebastelt und dann hab ich noch einen etwas verkrüppelten Vogel Anstecker genäht.
Die Waldorfpüppchen liebt Julietta total. Im Kindergarten hängen auch 2 Mobiles und sie ist ganz verrückt danach. War ja klar, dass ich dann auch welche fürs neue Kinderzimmer basteln muss!

Kommentare:

  1. Kennst du die Kindersendung "Die Gespenster von Schlotterstein"? Daran erinnern mich die Puppen =).

    AntwortenLöschen
  2. oh wir lieben diese püppchen auch. :)
    wenn wir dann irgendwann das zweitemal schwanger sind werde ich auch solche püppchen machen... aber ehr so einen ganzen feenreigen aus Merinowolle. <3 so schööön. :)
    aber deine sachen sind doch sehr niedlich geworden. :)

    AntwortenLöschen
  3. Hübsche Sachen :)
    Ich freu mich total, dass dein Blog wieder frei ist! Als du ihn damals geschlossen hast war ich gerade eine Zeit lang abwesend und hab es erst zu spät gemerkt, um zu fragen, ob ich mitlesen darf. Und ich wünsche dir alles Gute in deiner Schwangerschaft! :)

    AntwortenLöschen
  4. Die Püppchen sind toll! *_*
    Ich wusste gar nicht, dass die Waldorfpüppchen heißen :D

    Für mich waren das immer Geister oder Feen, wir haben die damals sooo oft mit meiner Mum gebastelt - aus Stoff, aus Filz oder auch aus Märchenwolle! :)

    AntwortenLöschen