13 August 2011

Leserwunschpost


Da ich ein fleißiges Bienchen bin und Juli noch bei Papa im Bett kuschelt, während ich mit Übelkeit auf dem Sofa liege, wollte ich schonmal einem Leser seinen Wunschpost erfüllen.
Und zwar der lieben Hannah.
Sie möchte gern, dass ich so ein paar Fragen beantworte.
Los gehts!

1. Wie schminkst du deine Augen?
- hm also das ist ganz unterschiedlich. Oft schminke ich sie garnicht.
Aber wenn ich sie schminke, benutze ich meistens Eyeliner (von Manhatten) und Mascara (von Loreal,Voluminous)
Schminke ich mich extremer, zum feiern gehen, nehme ich auch gern Liedschatten und Kajal für Smokieeyes. Da benutze ich einen Schwarzen Liedschatten von Manhatten, einen grauen (billigzeug) und den Kajal von Essence oder Avon.
Meine Augenbrauen male ich manchmal leicht mit einem braunen Augenbrauenstift von H&M nach.

2.Wie siehst du dich selbst?
- Ich finde ich bin sehr offen & selbstbewusst.
Ich habe keine Angst, auf Menschen zuzugehen.
Ich bin stark und ein Kämpfer! Wenn ich etwas haben will, tu ich alles dafür.
Und ich gebe niemals schnell auf.
Ausserdem, was ich an mir am auffälligsten und tollsten finde ist, dass ich ein totaler Optimist bin. Bei mir ist das Glas immer halb voll und nicht halb leer.
Ich denke eigendlich fast immer positiv und glaube, dass alles einen Sinn hat und aus gutem Grunde passiert.
Ich versuche in jeder Situation, möge sie noch so schlecht sein, das positive zu sehen.
Und das verhilft mir auch zum glücklichen Leben.
Natürlich, ist bei uns nicht immer nur Sonnenschein und klar, habe auch ich Momente, in denen es mir suuuper schlecht geht. Aber das führt wieder auf mein kämpfen zurück.
Ich bemühe mich immer so glücklich zu sein, wie es nur geht, denn es gibt Menschen, denen geht es 1000 mal schlechter als mir, wenn ich grad n Tief habe.
Und ich finde es nicht fair, dann rum zu jammern, wie scheiße doch mein Leben ist.

3. Wie siehst du andere?
Diese Frage ist echt schwer und ich habe erstmal überlegt, ob ich sie überhaupt beantworte, da ich mir damit noch mehr Feinde machen könnte, als ich sie eh schon habe.
Ich versuche erstmal, wie auch in jeder Situation, in jedem Menschen der mir begegnet, das positive zu sehen.
Ich gebe jedem Menschen eine Chance.
Es gibt Situationen, wo ich leider schnell ins Schubladendenken gerate, aber ich finde das ist Menschlich. Jeder hat das ab und an!
Ich mag keine Menschen. Steine sind ok. *grins
Es gibt Leute, die ich tooootal bewundere! Für ihr Aussehen, für ihr Leben, für ihre Einstellung oder für das was sie schon geleistet haben.
Es gibt aber auch Leute, wo ich echt nur mit dem Kopf schütteln kann :P

4. Was suchst du im Leben?
- Ich habe es schon gefunden :)
Den Mann fürs Leben.
Und somit auch den Sinn am Leben.

5. Was bewegt dich?
Meine bald 2 Kinder. Oder generell neues Leben.
Die Erschaffung eines neuen Menschen.
Genauso wie besondere Menschen, die besonderes leisten.
Kranke Menschen, die sich und ihr Leben trotzdem nicht aufgeben und jeden Tag genießen und so gestalten, wie sie es wollen.

6. Wo und Wie siehst du dich in ein paar Jahren?
- Ich sehe mich glücklich, nach wie vor.
Ich sehe ein Haus, einen Hund, einen Garten .... villeicht in Finnland!? :P
Hihiihi, sehr kitschig, wie im Bilderbuch, ich weis.
Ich sehe 2 super glückliche und große Kinder, die uns stolz machen.
Ich sehe mich als Ehefrau an Tobi's Seite (und zwar irgendwie schon bald, hab ich das Gefühl, so verliebt wie wir momentan wieder sind *kicher)
Ich sehe Zufriedenheit in unseren Gesichtern und Glück. Pures Glück!

7. Was für Träume & Ziele hast du?
- Meine Ziele sind es, meine 2 Kinder ordentlich groß zu ziehen.
Noch eine 2. Ausbildung zu machen.
Immer für alles zu kämpfen und nicht darauf zu warten, dass mir das Glück in den Schoß fällt.
Ich möchte wenn ich mal alt bin, in meinem Schaukelstuhl sitzen und mit guten Gewissen sagen können: Ich bereue nichts!

8. Was liebst du? Was hasst du?
- Na ganz klar, ich liebe meine Familie :)
Ich liebe mein Momentanes Leben. So wie es ist. Nichts ist perfekt. Und wäre es perfekt, müsste ich ja für nichts mehr kämpfen. Das wäre traurig!
Ich liebe meinen Babybauch.
ich liebe meine verstorbenen Eltern und meine Großeltern.
Ich hasse nichts.
Es gibt 2 Personen, denen ich ihre Tat niemals verzeihe.
Ich hasse keine Eigenschaften.
Ich hasse nichts, es gibt nur Dinge, die ich nicht mag. Viele Dinge! :D

9. Wieviel Schlaf bekommst du durchschnittlich?
- Also so im Durchschnitt dürften das 7 Std pro Nacht sein.
Mal mehr, mal weniger. Kommt ja auch darauf an, wann ICH ins Bett geh.

10. Bis wieviel Uhr schläft Juli?
- zwischen 5.30 Uhr und 7.00 Uhr.
Das ist unterschiedlich... kommt drauf an, ob sie bei uns im Bett schläft, oder bei sich.
Und ob sie durchschläft oder einmal die Nacht wach wird.
In der Regel, geht sie Abends gegen 19.30 uhr und 20.00 uhr ins Bett.
Wenn sie bei sich im Bett durchschläft, wird sie so um 5.30 uhr wach.
Wenn sie bei uns durchschläft, so um 6.00 uhr ungefähr.
Wenn sie einmal die Nacht wach wird, schläft sie bis 7.00 uhr.

.

So, liebe Hannah, ich hoffe deine Fragen sind alle beantwortet.
Und ich hoffe, auch allen anderen macht es Spaß, es zu lesen und ihr konntet mich noch besser kennenlernen.
So bin ich. Tati.




Kommentare:

  1. Top!
    Ich bin ganz stark für die Must Have's,haste richtig geraten :>
    Aber auch für deinen ganz eingenen Blogroll!!
    Grüßeeeeeeee

    AntwortenLöschen
  2. :D

    Sehr schön meine liebe :)
    Aber wie toll ich das finde, weisst du ja schon ,gell :D

    :-* <3

    AntwortenLöschen
  3. du bist sooo ein unglaublich toller mensch <3

    AntwortenLöschen
  4. "ich mag keine Menschen. Steine sind ok":D
    Sehr guuut.^^

    AntwortenLöschen
  5. Ich würde mir einen Beitrag wünschen wie DU dir eure Hochzeit vorstellst :)

    AntwortenLöschen
  6. oh. ich bin da nich so typich Frau.
    Wir haben aber schonmal drüber geredet, und möchten sie im Rockabilly/Pinup/50er Jahre style feiern.
    Ich werde wohl ein weißes kurzes Pattycoat tragen.
    Den Rest mal sehen. :P
    Hauptsache es wird unser Tag :)

    AntwortenLöschen
  7. Wie schön!

    Wir wollten am 16.7. kirchlich heiraten, alles war schon geplant. Eine Woche vorher ist mein Opa ins Krankenhaus gekommen und ins künstl Koma gelegt worden. Dann haben wir 3 Tage vorher die Hochzeit abgesagt. Am Dienstag ist mein Opa gestorben :( Wir werden die Hochzeit wohl im September nachholen. Leider aber wohl nicht so wie ich es mir immer gewünscht hab und wir es auch geplant hatten:

    - Riesige Gartenparty mit Grillen
    - Brautstrauß, Tischdeko und Blumenkranz aus meinem eigenen Blumengarten
    - bunte pastellfarbene Luftballons
    - viele Kerzen und Windlichter
    - alles ganz locker, kein Zeitplan ...

    Da das Wetter ja im Moment nicht wirklich mitspielt werden wir wohl jetzt in einer Scheune feiern. Bis zum nächsten Jahr warten wollten wir nun auch nicht. Aber trotzdem irgendwie doof wenn man sich das so immer vorgestellt hat uns es dann doch nciht so wird :(

    AntwortenLöschen
  8. Du bist so großartig, wunderbar, genial und liebenswert, kein Wunder das sich Tobi in dich verliebt hat :P :D :)! Je besser ich dich, so gut das eben über das Internet und bloggen und schreiben eben geht, kennenlerne, je mehr wünschte ich würde in Berlin wohnen um dich mal zu treffen, denn du bist für mich ne inspirierende Person :)! Ganz in echt! Und ich mag dich! Und ich danke dir das du mir so bereitwillig meine teilweise sehr tiefgehenden Fragen beantwortet hast.
    Und mir schmeichelt das: "..., wollte ich schonmal einem Leser seinen Wunschpost erfüllen.
    Und zwar der lieben Hannah.
    Sie möchte gern, dass ich so ein paar Fragen beantworte. Los gehts!" ja schon ungemein UND das ich die Erste war, die ihre Fragen beantwortet bekommen hat hihi ;D. Find ich guti :)! Bin sehr gespannt was für Leserwünsche als nächstes gelüftet werden. Find die Idee mit den Leserwünschen übrigens so toll, das ich mir das mal klauen werd ok? Ich hab zwar nur 14 Leser :D aber evtl. interessiert die ja auch was :DD.

    Hach ich freu mich, danke dir :-*

    AntwortenLöschen
  9. Danke Hannah :D <3
    Solltest du einen Trip nach Berlin wagen, bin ich bereit, dir die Stadt zu zeigen und ich gehöre einen Tag lang nur dir :D Haha.

    Miryam : Ja besser man stellt es sich nich zu schön vor, dann wird man nicht entäuscht, hm?!
    Das mit deinem Opa tut mir sehr, sehr leid!!!
    Ich weis genau wie das ist.
    Meine Mama lag auch 3 monate im Koma und im Dezember sind Opa und Mama innerhalb weniger Std zusammen gestorben.
    Fühl dich mal virtuell geknuddelt von mir! <3

    AntwortenLöschen
  10. Das klingt gut. Mein Freund und ich haben grad umgeplant, aus Berlin wird Hamburg (er zieht ja bald nach Kiel und da verbinden wir das mit WG Suche). Berlin ist aber auch bald mal dran :), dann werd ich auf dein Angebot zurückkommen.

    Das mit dem Schlafen find ich ja spannend, hätte gedacht das Juli noch öfter aufwacht, weil sie ja auch oft nen Mittagsschläfchen hält.

    Grüßchen :]

    AntwortenLöschen