02 November 2011

da kommt (Weihnachts)stimmung auf




Die Nacht war der Horror!
Juli war 1,5 std am Stück wach, dann schlug sie mir im Schlaf die Lippe blutig und zu guter letzt haben wir verschlafen, weswegen wir uns beeilen mussten und in den Kindergarten rannten.
Dann hab ich sie Mittags dort wieder abgeholt und sie trödelte, sodass wir die Tram verpassten.
Von daaus in den Supermarkt und auch dort beim einkaufen herschte Stress pur!
Sie lief von einem Regal zum nächsten, schnappte sich ne Birne in die sie biss, öffnete unbeobachtet ein Üei, schmiss ein Glas runter, warf ihre Wurst quer durch den Laden...
Ich war frustriert!
& dachte mir, nun kann das Kind nur noch eins aufmuntern und mich erstrecht! Wir müssen uns den Tag versüßen.
Und das geht am besten mit Weihnachtsplätzchen backen, dacht ich.
Puh, es hatte geklappt. 2 Std lang hatten wir Spaß, lachten, bemalten die Plätzchen, mampften Teig...
Danach waren wir so voller Mehl, Zuckerguss, Schokoglasur und Teig, dass wir uns in die Badewanne stürtzten.
Nochmal ne halbe Std Spaß, juhu!
Danach wollte ich natürlich die Plätzchen essen.
Ich zündete Kerzen an, stellte eine Schüssel mit Plätzchen auf den Tisch, setzte mich aufs Sofa während Juli in ihrem Zimmer an der Holzküche spielte.
Ruhe. Da war sie. Für kurze Zeit.
Dann bekam Juli ihre 5 Minuten und hüpfte mit geschrei durch die Wohnung, biss jeden Keks einmal an und legte ihn dann zurück in die Schüssel.
Aufgewecktes Kind heute und das wo sie so wenig schlief!
Es war lustig, es war stressig, es war spaßig, es war laut.
Ich freu mich auf mein Bett! :D

Kommentare:

  1. Du Arme! Auf das morgen ein besserer, ruhigerer und ausgeschlafener Tag wird :), aber das wird schon. Ich denk ganz doll an dich :* Ps: Schade das wir uns immoment so wenig schreiben, ich vermiss das :(, ganz ehrlich! Ich komm auch zur Zeit nicht zum Bloggen, während meiner Ausbildung ist gerade Praktikumsphase und ich arbeite viel und muss vorallem viel verkraften.

    Liebe Grüße und fühl dich gedrückt du Herzchen :)

    AntwortenLöschen
  2. ich hab heut schon an dich gedacht Hannah!
    Also in Gedanken, bin ich jedenfalls bei dir.
    Dafür müssen wir uns nicht schreiben :) <3
    Hoffe, das Praktikum macht Spaß? :D

    AntwortenLöschen
  3. Oje du arme!
    Da freu ich mich doch schon darauf wenns dann mal bei mir soweit ist . haha :D
    Das T-shirt von ihr ist soooo toll <3

    AntwortenLöschen
  4. oh mann...

    wenn ich das so lese, denke ich prompt... ich bin zu alt für sowas! und dann bin ich klammheimlich ein bisschen froh, dass meine lütte schon bald 10 ist. was nicht heißen soll, dass man dann nicht andere "tage" hätte... *lach*

    ich bewundere mich, dass du es geschafft hast das beste draus zu machen! schlaf schön!

    AntwortenLöschen
  5. da kommt wirklich weihnachtsstimmung auf, sieht toll aus! julis shirt ist zucker wo hast du das her! zum glück schlägt josie nicht um sich wenn sie bei uns schläft! lg

    AntwortenLöschen
  6. Ich liebe es wie du mitten im Leben stehst!
    Ich mag es, deine ehrlichkeit...einfach mal zu sagen" Heute ist ein scheiss Tag, mein Kindchen nervt mich"!
    Wunderbar....denn das brauchen die anderen Muttis.....sie wollen wissen das es anderen auch mal mies geht...und es stressig ist.
    Rosa Brillen brauch keiner ;-)
    Weiter so und die Kekse sehen LECKER aus :*

    AntwortenLöschen
  7. An deine stelle würde ich ya wahrsinnig !
    ich halte sowas nie aus :S
    lg Hatci

    AntwortenLöschen
  8. ohjeeeeeeeeeeeee.... xD das klingt wirklich nach nem anstregenden Tag xD.. und kanns total verstehen das du dich auf dein Bett freust xD ...

    liebe Grüße
    Nike

    AntwortenLöschen
  9. Yummi...! Tag versüßen hilft immer ;)

    Tatii, wie kann ich dich per Mail erreichen? Ich finde keine Email-Adresse von dir. Vielleicht magst du mich mal kurz anschreiben, meine Email steht im Blog unter "Kontakt".

    Lg, Caro

    AntwortenLöschen
  10. Oh wie wundervoll!Ich meine das Plätzchen backen;-)

    AntwortenLöschen
  11. Ich habe dich gerade über Puppenzimmer entdeckt und finde dich, deinen Blog und deine Kleine einfach zauberhaft. : ) Meine Schwester hat vor 3 Monaten ihren Kleinen bekommen und mein erster Gedanke war: Zeig' ihr dieses Blog! : )

    Sofort verfolgen!!

    Liebste Grüße zu euch!
    L.

    AntwortenLöschen
  12. danke, sehr lieb von euch :)
    Ach ich denke, ich kann dazu stehen, dass hier auch nicht immer alles rund läuft und das obwohl ich eine ruhige und gelassene Person bin, auch ich mal total mit den Nerven am Ende bin :P
    Da mach ich kein Geheimnis draus, da ich denke, dass das ganz normal ist.
    Jeder der sagt: Mein Kind macht sowas nie - lügt!
    Hat ja auch nix mit schlechter Erziehung zu tun. Kinder sind so und müssen auch mal so sein.
    Wir haben auch nich immer prima Laune, wieso also soll ich das von einem 2 Jährigem Kind verlangen?! ;)

    Der Pulli von Juli ist aus H&M (kinderabteilung ab gr 92)

    AntwortenLöschen
  13. Oh nein was hat Juli denn für nen süßen Pulli an? <3

    AntwortenLöschen
  14. Wow, ich bewundere dich ein wenig :-) das du nach all dem Stress noch die Geduld hast Plätzchen zu backen... Respekt!!! Aber wenn es um unsere Kleinen geht kommt die Kraft aus dem Nichts... wir tun doch alles für die kleinen Racker ;-)
    Ich musste ja auch ein wenig schmunzeln... unser beiden Süßen sind sich echt ähnlich... hätte auch 1a mein Tag sein können.
    So und nun genieße ich noch ein paar Minuten die Ruhe, bevor der Lütte aus dem Kindergarten kommt.
    Die Herzlichsten Grüßem Steffi

    P.s. Meinst du der Pulli steht auch Jungs?*lach*

    AntwortenLöschen
  15. xDD ein Junge wird seeehr komisch darin aussehen!! :P
    Ja das ist genau wie bei der Geburt von Julietta.
    20 std hats gedauert... Nach 18 std war ich am Ende. Ich konnt nicht mehr.
    Doch als die Hebamme sagte ich darf nun endlich pressen, habe ich nochmal so viel Kraft aufgenommen!
    Ich wusste garnicht, dass ich solch Kräfte besitze! Wenns um die Kinder geht, können wir niemals Kraft genug haben, denke ich :)

    AntwortenLöschen
  16. Hmmm najaaa. Ist nen Praktikum in der Altenpflege und ich bemüh mich total und geb mein Bestes...zumal wir Pflege auch noch nicht in der Schule hatten - immer nur Aufall, weil die Lehrerin aufgehört hat =(, naja aber dafür mach ich meine Sache ganz gut, geht aber nurnoch bis morgen. Schlaucht ganz schön, körperlich, da um 5 aufstehen und um 16 Uhr erst daheim, seelisch weil man mit viel Leid, Trauer und dem Tod konfrontiert ist. Bin auch noch auf der härtesten Station gelandet...wo viele wirklich nichts mehr können nurnoch dahinvegetieren, schwerst dement sind oder körperlich kaputt, aber geistig voll da. Ist schlimm, für mich ist das absolut nichts, bin da viel zu sensibel für...ich hab letzte Woche wos losging täglich geheult, auch jetzt noch und es is die zweite und letzte Woche gehts mir damit alles andere als gut.
    Ich freu mich aber das wir uns nich vergessen haben *drückdrückdrück* :) ich knutsch dich!

    AntwortenLöschen
  17. *hihi* aber von hinten könnte ich es mir sehr sehr gut vorstellen... denn da meinen immer alle er sei ein Mädchen.... warum dürfen Jungs nicht auch Locken haben... tssss.....
    ohje, da hast du aber auch ziemlich lange gebraucht... bei mir waren es von Beginn der Wehen bis Geburt 73 std aber am Ende hatte ich noch mal soo viel Kraft! Was doch ein Kind alles hervorruft. Schön!!

    AntwortenLöschen
  18. ooooops, na bei uns gehts auch so zu , von daher einfach viel spaß ;-) glg anja

    AntwortenLöschen
  19. und ich muss loswerden:
    ich LIEBE deinen header, der ist so sauniedlich wirklich.:) richtig, richtig schön.♥ selber gemacht?

    AntwortenLöschen