04 Dezember 2011

Ausfall

hier fiel gestern der 2. Advent aus.
Der Papa hat schlimm Grippe mit Schnupfen, Husten, Heiserkeit ...
Und ich Magen Darm.
Habe gestern 9 mal erbrochen, hatte Schüttelfrost, Fieber und Gliederschmerzen.
SO schlimm krank waren wir schon Jahre nicht mehr!
Mal hier oder da ne Erkältung, aber gestern haben wir wirklich den ganzen Tag im Bett verbracht und sind nur zum auf Klo gehen aufgestanden.
Julietta hatte Gott sei Dank Verständnis und war seeeeehr lieb.
Wir haben viel geschlafen, gekuschelt und Bücher gelesen.
Nicht mal Fernseh schauen wollten wir, weils so laut und hell war >.<
Die Wohnung sieht nun leider aus wie ein Schlachtfeld.
Hier Taschentücher, da Teebeutel, hier Mandarinenschalen und da Spielzeug von Juli.
Heute geht es mir schon etwas besser.
Ich habe nicht mehr erbrochen seit gestern abend und Fieber ist auch weg.
Nur die Gliedershmerzen und Übelkeit sind noch vorhanden.
Schauen wir mal, wie sich das ganze heute den Tag über so entwickelt und hoffen auf Besserrung.
Bestimmt hattet ihr einen schönen & besinnlichen 2. Advent?!
Einen guten Start in die neue Woche, wünsch ich euch :)
Bei uns kanns ja nur besser werden :P

Kommentare:

  1. Ich wüsnche euch gute Besserung! Hast echt ein super Blog!!!
    Ganz liebe Grüße!
    Dany

    AntwortenLöschen
  2. Oh je. Das ist sehr mies wenn gleich alle Krank sind. Oder eben nur das Kind nicht. Hoffe es wird ganz schnell wieder alles gut. Viel Spaß beim Chaos beseitigen. Bei solchen Sachen lobe ich mir unsere Hausperle, die dann immer eine Extraschicht machen darf ^.^

    AntwortenLöschen
  3. auch auf diesem wege noch ganz bald gute besserung an euch <3

    glg

    AntwortenLöschen
  4. Pah! Ihr habt ne Reinigungskraft? Ö.Ö
    Ich könnte nun über die Schwangerschaft & Wochenbett auch eine haben, aber ich mag nich >.<
    Ist mir voll nicht recht, wenn hier jemand meine Sahen putzt und ich daneben sitze ^^ Haha.
    Deswegen blitzt und blinkt es bei euch immer so ^^ Hab mich schon gewundert, wie du das mit 2 Kindern und Job schaffst :D
    Denn hier bleibt öfter mal was liegen :P

    AntwortenLöschen
  5. Uii das kenne ich... gute Besserung...
    Zu Beginn der Schwangerschaft hatte ich auch ganz übel Magen Darm... Hab mit Mühe und Not die Maus noch in die Kita bringen können, und dann musste sie drei Tage zu Oma und Opa, weil unser Papa leider auch selten da sein kann...

    Wie kommt man denn an diese Haushaltshilfe fürs Wochenbett? Bin nämlich ernsthaft am überlegen ob es für mich Sinn macht, da ich ja ganz allein sein werde mit den beiden Mäusen...

    AntwortenLöschen
  6. ich danke euch allen, für die Besserrungswünsche.
    Heut abend kommt meine Hebamme vorbei und schaut mal nach dem Rechten, weil Martha auch so ultra ruhig ist...

    Die Haushaltshilfe kannst du dir von deinem Frauenarzt und Krankenkasse verschreiben lassen.

    AntwortenLöschen
  7. Gute Besserung!!! Magen-Darm ist wirklich ätzend am Ende der Schwangerschaft. Hatte ich auch etwa 5 Wochen vor der Geburt und habe aus lauter Panik gleich die Hebamme angerufen, um zu fragen, ob das schlimm ist ;) Ich hoffe, es geht Dir heute besser! Das Chaos kann auch warten :)

    AntwortenLöschen
  8. Guuute Besserung an euch,
    werdet schnell wieder fit und lasst euch den Tee schmecken!!
    Danke für den süßen Dawanda Shop,
    die Monster sind Herzallerliebst! :)

    AntwortenLöschen
  9. So was ist nie toll, aber mit Babykugel sicherlich noch viel unangenehmer. Wünsch dir gute und schnell Besserung.

    AntwortenLöschen