26 Dezember 2011

Feiertage sind Gammel-Spieltage!




An Feiertagen (oder auch Sonntagen), so wie heute einer ist, wird hier bei schlechtem Wetter gefaulenzt.
Wir haben erstmal lange geschlafen. Bis 9 Uhr! Allerdings, habe ich nicht gut geschlafen... aber naja. War einfach nicht meine Nacht, schätz ich.
Dann wird mit allen am Tisch gefrühstückt. Meistens mit Brötchen und Ei.
Danach schauen wir meist ne Dokumentation. Sonntags bzw an Feiertagen kommen die besten!
Danach ist baden angesagt und dann ein bisschen aufräumen. Aber nicht zu viel! ... Ist ja Gammeltag!
Es folgt der Mittagchlaf. Der echt lange geht! So bis 16 Uhr etwa...
Und von daan wird dann nur noch gespielt.
Das Kinderzimmer wird total auf den Kopf gestellt dabei!
Weil man mit allem gleichzeitig spielen will.
Mit der Kugelbahn, mit der Küche, mit den Holzbauklötzen, mit den Hinterherzieh-Tieren und gleichzeitig auch noch mit Puzzle, Memorie und Domino!
Nicht zu vergessen, dass auch noch gemalt, geklebt und geschnitten werden muss!
Danach sieht das Waldzimmer dann aus, als hätte dort ein Sturm gewütet oder als wäre eine wild gewordene Horde Wildschweine durch gelaufen. (klingt irgendwie lustig...)
Aber so darf es an den Tagen aussehen. Das muss sogar!
Dann wird aufräumen gespielt. Kaum zu glauben, aber das ist eines von Juli's Lieblingsspielen.
Dabei wird fröhlich gesungen. 'aufräumen, aufräumen, wir wollen jetzt aufräumen ...'
Sie liebt es! Aber nur, wenn man es mit ihr gemeinsam macht. Allein aufräumen ist doof.
Ist ja klar. Zusammen macht alles viel mehr Spaß. Ob spielen, lernen oder aufräumen.
Morgen ist es erstmal wieder vorbei mit den Feiertagen und wir müssen einkaufen, putzen, ... und mein Bruder kommt. Der 18 Jährige. Für immer.
Nicht für immer zu uns, aber er zieht nach Berlin. Wir freuen uns schon voll!
Und nächste Woche, wenn Silvester und Neujahr gefeiert wird, heißt es dann wieder: Feiertage = Gammel-Spieltage!

Kommentare:

  1. wundervoll... wir haben selten solche tage...
    und schon gar nicht zu weihnachten, da wir da immer viel auf den autobahnen unterwegs sind um die verwandten zu sehen... aber die abende sind dafür so gemütlich und werden gespielt, gelesen und gekuschelt ;-)

    das mumintuch hatte ich bei eulenstern schon betrachten... sau schön kannst du malen... ich hab es noch immer net richtig ausprobiert Ö_ö (wollt ich schon laaaaange machen!!!)

    vielen lieben dank für den lieben kommentar *rotwerd*

    und die buxe mit den herzchen sooooooooooooooooooooo niedlich.....

    ganz lieben gruß und nen schönen abend :-*

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Tati,
    ich stöbere schon seit ein paar Tagen bei dir, bin auf der Scuhe nach anderen Mädels, die über ihre Schwangerschaft bloggen, auf dich gekommen. Ich wünsche Dir für Deine bevorstehende geburt das allesbeste und bin schon sehr auf neue Bilder und Erzählungen gespannt!
    Vielleicht magst du ja auch bei mir mal vorbeischauen, ich bin zwar noch gaaaaaaaaanz am Anfang und daher noch ohne Bilder und relativ anonym, aber das wird sich hoffentlich in einigen Wochen ändern. Ganz liebe Grüße!
    Kami

    AntwortenLöschen
  3. (p.S.: den Blog findest du unter blassrosa.blogspot.com :) Grüßle :D)

    AntwortenLöschen