19 Dezember 2011

oh Tannenbaum, oh Tannenbaum



Das ist er. Unser 2011 Bäumchen :)
Wir haben ihn mit Liebe ausgesucht und geschmückt.
Eben habe ich noch Juliettas Geschenke eingepackt und morgen sind Tobis, Marcs und Nicos dran.
Weihnachten kann kommen! :)

Sagt mir doch mal bis morgen Abend, was schätzt ihr, haben wir für den Baum (ohne Schmuck) gezahlt?
Der jenige, der richtig errät oder zumindest nah dran ist, bekommt ne kleine Überraschung von mir.
(Geschenkt bekommen haben wir ihn nicht. Nur so als Tip)

Kommentare:

  1. das ist wirklich ein supr schön geschmückter baum...so mit strohsternchen und niedlichen anhängern sieht es tausenmal besser aus als mit riesigen kugel und lametta:) sehr schön:) uunnd ich schätze einfach mal er hat 17 euro gekostet. liebe grüße

    AntwortenLöschen
  2. ich sag... hmmm ich schätz einfach mal auf 15 € :)

    bin ja gespannt auf deine eingepackten geschenke (*auf bilder hoff*) ;)

    lg

    AntwortenLöschen
  3. ja davon gibts auch die Tage Bilder ;)
    wer mich kennt, kennt so ungefähr das Geschenkpapier xDD
    Auf jeden fall kein Goldenes mit dicken Weihnachtsmännern drauf :P
    wieso schätzt ihr den Baum auf so preisgünstig? Die Bäume dieses Jahr sind so teuer wie noch nie! :P
    Aber gut... bis morgen abend verrat ich nichts und ihr ratet weiter! ;)
    Die Idee euch raten zu lassen hatte übrigens der Herr :) <3

    AntwortenLöschen
  4. Oh die Pilze haben wir auch :-) Vom Schweden.... Also ich hätte jetzt 12€ gesagt... wir haben für unseren wieder 30€ hingeblättert.. (ist allerdings auch gut 2 Meter hoch und sehr breit :-)
    Ein wunderschöner Baum... und mir fällt grad ein das ich noch nichts eingepackt habe... jetzt aber hurtig!

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Uiii schöner Weihnachtsbaum.Ich schätze mal 20 Euro.

    LG

    Sabrina

    von www.fliegende-kühe.de

    AntwortenLöschen
  6. 9,99 euro. so wie meiner! :-)

    hallo, übrigens.
    bin hier eine von den stillen mitleserinnen. ;-)

    AntwortenLöschen
  7. also wir haben für unseren baum 21,95 euro bezahlt.
    ich schätze einfach mal so 19,95 euro
    sicher wart ihr im wald und habt ihn frisch geschlgen oder schlagen lassen :)

    AntwortenLöschen
  8. 13 Euro :)
    Sieht schön aus mit den vielen pilzen :) Jamie hätte die vermutlich schon alle ab- und umgehängt ;)

    AntwortenLöschen
  9. 23,50 würd ich sagen...?!
    und morgen ist dein wunschtermin. drücke die däumchen... :)

    AntwortenLöschen
  10. Wenn du so fragst, schätze ich, dass ihr nen Schnapper gemacht habt und tippe auf 8 Euro.
    Wir müssen morgen los, einen Baum suchen und finden...bin gespannt :)
    Liebst, Frau Spatz

    AntwortenLöschen
  11. Hallo und guten Morgen meine liebe....
    Der Baum ist so süß geworden und ja die Baume sind unglaublich in diesem Jahr...also denke ich mal das du ca. 24 euro bezahlt hast....
    Ganz liebe Grüße aus dem verschneiten Kaarst

    AntwortenLöschen
  12. 25€

    Unser hat 35€ gekostet, aber der ist größer als mein Mann ;)

    AntwortenLöschen
  13. Hübsch! :) Unserer ist ähnlich groß und hat bei Rewe läppsche 4.99 Taler gekostet. Im Topf. Ich konnte es selbst kaum glauben. Vielleicht habt ihr ja den Selben ;)

    P.S: Ich mag den Strohschmuck voll, hab ich meiner Mama abgeschwatzt :) Vor allem hat sie den, den wir haben vor 30 Jahren mal selbst gebastelt. :))

    AntwortenLöschen
  14. Wow,der Baum ist ja toll :-)
    Ich tippe mal auf 39,95€
    Liebe Grüße
    nici

    AntwortenLöschen
  15. Ich rate mal 5 €
    Den roten Stern haben wir auch :) aber keinen Weihnachtsbaum auch wenn ichs traurig finde aber wir feiern Weihnachten sowieso fast komplett auswärtig dann kann ich mir ein paar schöne angucken =)

    AntwortenLöschen
  16. in bayern gibts die bäume billiger ;) nun und da die idee von deinem liebsten ist, gibts einen tip meines liebsten *25 €* (lass mich bitte näher dran sein ^^)

    AntwortenLöschen
  17. Ich komme aus einer Kleinstadt, habe einen riesigen Baum vom Dorf, für den wir Möbel rücken mussten (musst mal auf meinen Blog gucken) und er kostete uns 33 Euro, was so teuer ist wie noch nie. Da Du ja aus der Großstadt kommst, wo wahrscheinlich die Preise etwas höher angesetzt sind, schätze ich mal 23 Euro?!

    AntwortenLöschen
  18. Wundertoller Baum :-) Mmmhh ich sag mal einen noch niedrigeren Preis... 5 Euro :-)

    lg

    AntwortenLöschen
  19. wenn bei euch die baumpreise ähnlich sind wie bei uns dann denk ich so an 22 euro? ein "normal" großer baum kostet hier gut 30-35 euro. wucher sowas ;) aber schön sieht er aus, euer baum.

    AntwortenLöschen
  20. ich sage 10,50 :)
    Er sieht richtig toll aus..unserer ist lila-silber :)

    AntwortenLöschen
  21. ich bin super schlecht im schätzen xD
    ich sag einfach 25€, weil der von uns auch soviel gekostet hat :)

    AntwortenLöschen
  22. Hübscher Baum :)
    Ich schätze 11€
    LG :)

    AntwortenLöschen
  23. um die 20-25 euro?
    bei uns kosten die so ab 1,50 bis 1,80 m um die 22 euro ab 1,80 dann schon 32 euro,mega heftig fürn baum
    wir haben ein schnäppchen gemacht,haben 25 euro gezahlt für einen unechten baum :)
    mein kerl hat mich überredet....mal sehen,warscheinlich wenn er steht die tage will ich heulend doch nen echten :P bin gespannt

    AntwortenLöschen
  24. Ich würde sagen 10 Taler,
    so teuer wärs bei uns in der Gegend :>

    Schön sieht er aus!

    AntwortenLöschen
  25. Hihi, Weihnachtsbaumraten :-) Ich würde spontan einfach mal auf 25 € tippen... Leider kenne ich mich damit aber nicht so aus, weil wir keinen eigenen Baum haben...
    Dein Weihnachtsbaum gefällt mir echt gut, besonders die Spitze *hach*... da bekommt man immer Lust, doch einen eigenen Baum zu haben... vielleicht im nächsten Jahr :-)

    Ich wünsche dir und deiner Familie wunderschöne Feiertage :-)

    Viele liebe Grüße,
    Marlia

    AntwortenLöschen
  26. Ich weiß nicht,aber ich schätze ihn auf 22,85€
    Hol mich der Fuchs,wenn ich weit daneben liege ;)
    Wunderschöner Baum - unserer sieht ähnlich aus - wir haben auch viel Stroh dran :)
    Bei uns steht neben dem Weihnachtsbaum übrigens die selbe Lampe - nur in der Originalfarbe ;)

    AntwortenLöschen
  27. Hallo,

    schon länger verfolge ich Deinen tollen Blog als "stille" Leserin... wir haben einen deutlich kleineren Baum und haben 18 € bezahlt, da schätze ich jetzt mal für Euren Baum 29 €...!!?????!!

    Viele liebe Grüße und alles Gute für die bevorstehende Geburt,
    Nina

    AntwortenLöschen
  28. Toller, schöner Baum! :)

    Ich würd sagen er hat so um die 24 € gekostet!

    AntwortenLöschen
  29. Hmmm schwierig, entweder war er ein super Schnäppchen oder extrem teuer! Ich schätze mal 27,95€. Ich hoffe sehr zu gewinnen. Ich bin eigentlich nur stille Mitleserin in Tatis Welt, aber mit etwas von dir in meinem Heim....schön wärs! Immer wenn ich deinen Blog öffne und über euch lese, habe ich das Gefüll dich mal knuddeln zu müssen. Leider wohnt ihr zu weit weg! So, genug geschleimt ;-) Liebe Grüße und alles Gute weiterhin Yvonne

    AntwortenLöschen
  30. Puh..unser Bäumchen hat 8.99 Euro gekostet
    Ich rate jetzt einfach mal und sag 19.99 Euro oder doch 24.99 Euro? Hmmm ich entscheide mich einfach für 19.99 Euro!
    Sieht auf jeden Fall wunderschön aus
    Alles Liebe
    Ina

    AntwortenLöschen
  31. Für so einen Baum in der Größe würden wir hier etwa 30-35 Euro hinblättern.
    Ich schätze, er hat 22 Euro gekostet! :-)
    Ich bin gespannt!

    AntwortenLöschen
  32. 11€! :D
    Bei meinen Eltern in der Nähe gibts bereits Tannenbäume für 9 Euro.

    AntwortenLöschen
  33. So ein wunder wunder schönes Bäumchen :))
    ich mag auch so gerne Pilze und Strohsterne...ich schätze, dass der Baum 20€ gekostet hat...unser Baum hat nämlich soviel gekostet...

    AntwortenLöschen
  34. Toller Baum :-) Unser Bäumchen wird erst am 23 aufgestellt ^^

    Ich tippe mal so 22 € ;-)

    AntwortenLöschen
  35. hm, nicht geschenkt? war mein erster gedanke. keine ahnung, was bäumchen so kosten... ich dachte ja, einen kleinen baum bekommt man unter 10 euro... aber da lieg ich wohl falsch :D vielleicht habt ihr ihn zwar nicht geschenkt bekommen, sondern einfach gemopst? :D

    alles liebe - und ich bin wirklich neugierig geworden... :D

    AntwortenLöschen
  36. ich schätze so um die 23€! SO teuer war nämlich unser baum!^^
    GLG Dany

    AntwortenLöschen
  37. Ich würde auf 22 Euro schätzen :)

    AntwortenLöschen
  38. Ich schätze ihn auf 24€ :) Irgendwas krummes muss es sein :)
    Sehr süßer Weihnachtsbaum :) Ich bin mal gespannt wie unser an der Mosel aussieht, für uns zwei brauchen wir hier keinen, ab Donnerstag sind wir sowieso nicht hier :)

    AntwortenLöschen
  39. Hallo
    hmm gute Frage also unser Baum ist etwas größer als euer Baum (der übrigens sehr schön geschmückt ist) und der hat 25€ gekostet. Ich kenn die Preise in Berlin nicht, da wir aus dem schönen Franken kommen und da gibt es Weihnachtsbaumfelder an jeder Ecke aber ich könnte mir vorstellen das er 30€ gekostet hat.
    Ps: Ich mag deinen Blog total gerne den ich nur durch Zufall entdeckt habe er strahlt so vor freude, liebenswertigkeit und bunter realität!!! Und für deine anstehende evtl. Hausgeburt wünsche ich dir nur das Beste das die kleine Martha-Maus schnell und gesund zu Welt kommt. Schöne Weihnachten und Gottes Segen wünscht euch Angie :o)

    AntwortenLöschen
  40. ein sehr schicker baum und ich schätze er hat 27 euro gekostet :D
    ich mag den stern oben sehr!

    AntwortenLöschen
  41. süsses bäumchen
    geschätz?.. ich kenne preis von 10 euro bis zu 50 euro ...
    je nachdem wo man kauft...
    ich sage mal frecher weise 10 euro
    wir selbst haben keinen baum.. feiern bei meinen ellis.. der baum da hat auch ein 10er gekostet ...

    AntwortenLöschen
  42. Der Baum ist wirklich süß geschmückt, Tatii....ich schätze mal, du hast ein Schnäppchen gemacht und ihn für 13 Euro ergattert :D Hihi...

    AntwortenLöschen
  43. ooooooohhhhaaaaa.
    Mädels *_*
    43 kommentare??? In nur wenigen Std? Ihr bekloppten xDDD
    Aber das richtige Gebot ist dabei und nachher veröffentliche ich den Preis in einem Post :)

    AntwortenLöschen
  44. Hallo,
    also seit wir wir einmal Kontakt hatten wegen einem Tragetuch (Braunes DD Indio)lese ich regelmäßig deinem Blog. Soviel dazu, er ist wirklich klasse! Zumal meine Tochter Lotta Anniek (16.3.11) auch in einem kleinen Waldzimmer wohnt...
    Nun zu deiner Aufgabe: Mein Mann ist Förster ;-)und wir werden später auch unseren Tannenbaum schlagen gehen. Du hast schon recht das die Bäumchen dieses Jahr teuer sind.
    Entweder habt ihr ein Schnäppchen gemacht oder dem so hohen Preis gezahlt.
    Ich denke aber ihr habt ihn im Wald beim Förster in der Nähe beim KiGa geholt...
    Und weil der nette Förste ein lieber Mann ist, habt ihr 10€ bezahlt... :-)
    Übrigens die Pilze gibt es bei uns auch!
    Liebe Grüße
    und eine schöne Weihnachtszeit
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  45. Ach ich wollte dir noch was sagen!
    Du hast in einem deiner Post mal über das alverde molke shampoo geschrieben. Als ich gestern bei dm war, hing an der kasse ein Aushang das die Produkte (alle) davon zurückgerufen wurden, da die vermehrte keimbildung verursachen. Vllt hast du es ja schon selbst gesehen.

    AntwortenLöschen
  46. 30 €.

    Sieht nämlich unserem Baum sehr ähnlich ;)

    Schöne Weihnachten,
    Frau Mena.

    AntwortenLöschen
  47. Supertooll sieht er aus!! Die Pilze habe wir auch!!! Ich liiieeebe sie!! wär mein Mann nicht, hätte ich den ganze Baum damit vollgehangen :D

    AntwortenLöschen
  48. Da der Baum meiner Mutter schon 27 gekostet hat und wir aber auf dem Land wohnen, sag ich jetzt einfach mal 27 Euro!

    Liebe Grüße
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  49. 15?

    Und die Pilze sind toll :-) Haben wir auch am Baum hängen :-)

    AntwortenLöschen
  50. Sehr niedlicher Baum...
    Wir kaufen unseren immer auf den letzten Drücker am 23. und nehmen dann einen von den armen Bäumchen, die sonst niemand haben wollte... ;0)
    Bilder folgen, kannst ja mal vorbeischauen!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen