31 März 2012

Hier war heut' einiges los!

Wir hatten nämlich mal nach langem wieder einen 'Töpfchen Tag'.
Wann Töpfchen Tag ist, entscheidet die Prinzessin selbst.
Denn ich möchte sie absolut nicht zum trocken werden drängen. Sie entscheidet wann sie so weit ist.
Nach jedem Pipi auf dem Topf oder Klo, bekam sie von mir einen Finger mit Nagellack lakiert.
Da steht sie ja total drauf und hat auch gut geklappt.
Zwar hat sie 3 mal 'gekleckert' wie sie es nennt, aber sie hat auch gut 4 mal ins Töpfchen oder Klo gemacht.

Den gaaanzen Tag schon suchte ich meine Schlüssel!
Heute morgen sah ich Juli nur damit rum laufen und seitdem waren sie weg.
Das schlimme daran ist: Ich konnte nicht einkaufen gehen! Und morgen ist Sonntag und wir bekommen viel Besuch.
Vor ca einer Std entdeckte ich sie dann in der Waschmaschine -.-'

So sah heute unser Nachmittagssnack aus.
Eine Schüssel Erdbeeren mit Zuckerperlen. Juli verputzte 2 Schüsseln!
'Aber mit Kugeln, Mama!'

Am späten Nachmittag klingelte der Paketbote und brachte uns ein liebes Päckchen von Sandra.
Wir tauschten Klamotten für Martha gegen die Bluse für Emmi, die ich letztens eigendlich für Juli genäht hatte.
Aber normal war nur die Rede von dem türkiesen Punkte Body und dem Pinken Retro H&M Set!
Und dann schickte sie SO viel!
Sandra ist einfach ein riesen großes Goldstück, ich sags euch!

Kommentare:

  1. schöne bilder , wie immer ^^ die pilzrassel hat aylin auch und siiie liebt die und mama auch :D

    AntwortenLöschen
  2. Das mit dem "nicht zum Trocken werden zwingen" finde ich super!! :)

    Die Kleinen zeigen ja von selbst, wenn sie so weit sind - thihi und das mit dem Fingernagel lackieren finde ich super! :>

    AntwortenLöschen
  3. In der Waschmaschine hatten sie es ja schön kuschelig die Schlüsseln :)

    Hab heute zufällig deinen Blog entdeckt und schon viel gestöbert - werde sicher bald wieder vorbei schauen!

    AntwortenLöschen
  4. Ganz tolle Bilder! Ich lese deinen Blog schon eine ganze Weile und bin immer wieder begeistert!!! Dankeschön <3
    Die Idee mit dem Fingernägel lackieren find ich super. Vielleicht kann ich meine Motte auch mal so langsam zum Töpfchen bzw Klo führen...

    AntwortenLöschen
  5. Oh ich habe gerade bei Sandra gelesen, dass du Geburtstag hast!
    Na da wünsche ich dir doch alles liebe und gute, hab einen schönen Tag und feier noch schön!!! :-)

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Tatii,

    sehr schöne Bilder. Lotta ist auch noch nicht sauber, ich lasse ihr auch Zeit. Sie ist durch das Krankenhaus wieder Schritte zurückgegangen, sie durfte oder konnte ja nicht aufstehn. Seitdem ist ans Sauberwerden nicht mehr zu denken. Ich denke der Zeitpunkt kommt von ganz allein . Ich freue mich, dass du das genauso siehst. Da fühle ich mich nicht so allein und bin etwas beruhigter.

    Lg

    Barbara

    AntwortenLöschen
  7. Haha, erinnert mich stark an n Tag bei uns;)

    AntwortenLöschen