18 März 2012

''Mama ich will Prinzessin Lillifee - Stock!''

Ich kann meinen Kindern keinen Wunsch abschlagen.
Obwohl ich wirklich nicht auf diesen MädchenBarbieRosaGlitzerPrinzessinen-kram stehe, tut es Juli aber gerade umso mehr.
Weiss der Geier, wo sie das aufgeschnappt hat...
Seit Tagen hört man hier aus ihrem Mund nur noch, dass sie eine Prinzessin ist.
Prinzessin hier, Prinzessin da.
Und auch wenn ich es nicht mag, kann ich es meiner Tochter auf keinen Fall verbieten und muss eben in den sauren Apfel beißen und diese Phase mit ihr zusammen durchleben.
Ich denke da werden noch mehr solcher Phasen kommen und ich werde es wohl überleben.
Nur hoffe ich, uns bleibt wenigstens Hello Kitty erspart.

Irgendwann, bekamen wir mal ein Buch von Lillifee geschenkt. Dieses wurde gestern Abend aus dem Bücherregal geborgen und 2 mal vorgelesen.
Dann wollte die Tochter einen Zauberstab.
Da erinnerte ich mich an den von Wenke, den sie für ihre Tochter M. gebastelt hat und ich tat heute Abend das gleiche.
Jetzt bin ich schon richtig gespannt, was Juli morgen früh sagt, wenn sie ihn sieht :)
''Hokus, Pokus, Fidibus''

Kommentare:

  1. Hmm ich kann soooo gut verstehen, dass du das nicht sonderlich magst :D Hätte ich eine Tochter würde ich auch hoffen, dass diese kitschige Prinzessinnenphase übersprungen wird und man sämtlichen Hello Kitty und Lillifeekram überspringen könnte :D
    Ich habe einen Sohn, bei uns ist es z.B. Bob der Baumeister vor dem es mir immer graulte, aber mein Sohn steht auf ihn, also hat er Bücher und auch Hörspiele... bei der Kleidung hört der Comicspaß jedoch auf xD Ein Bob Pullover o.Ä. kommen mir nicht ins Haus ^^
    Letzendlich ist es halt auch ne Geschmackssache, die einen Eltern stehen genauso drauf wie ihre Kinder die anderen halt nicht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohja Bob der Baumeister oder Cars ... auch ganz schlimm! Urgh >.<

      Löschen
  2. 1000 Knutscher nach Berlin und ein HOORAY für deinen Zauberstab!
    So ein Prachtexemplar! <3

    AntwortenLöschen
  3. Auch die Hallo-Katze wird nicht an Euch vorübergehen. Aber es hört auch wieder auf. Alles gut. :-)
    Nina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Och sag das noch nicht. Ich kenn Mütter, die wurden Gott sei Dank verschont :P
      Villeicht hab ich auch dieses Glück ;)
      Sie hat ihr Hello Kitty T shirt und damit gibt sie sich zufrieden.
      Das zieht ganz gern mal an, aber sonst wars das auch.
      Ihren Bambi Pulli und das Bambi T shirt zieht sie aber noch viel lieber an :)

      Löschen
  4. hihi es gibt schlimmeres als lillifee *_* kitty z.B. :P
    der stab ist wundervoll geworden!!!
    und deine flohmarktausbeute *neidschguck* so toll... das kleid ist echt schön und das gläschen wär mir auch in den beutel gekommen ;-)

    glg sandra (drück dich wie irre)

    AntwortenLöschen
  5. kommt mir bekannt vor :D hihi selbst vor der Kitty waren wir nicht sicher! Aber was solls, hauptsache Sie ist happy, genau!

    der Zauberstab sieht super aus! Sie wird Augen machen <3

    AntwortenLöschen
  6. Warum sträubst du dich denn so dagegen?
    Soweit ich es weiß ist es ganz normal, dass Mädels irgendwann mal waehrend ihrer Entwicklung davon "träumen", eine Prinzessin zu sein ;)

    Also ich kenne kein Kind, dem Prinzessinnen-Verkleidung, Hello Kitty oder rosa Sachen "geschadet" haben in ihrer Entwicklung.
    Nur weil zB ich als 22 jährige Hello Kitty immer noch "süß" finde und auch mal was pinkes trage, bin ich ja nicht weniger erwachsen oder vernünftig sowas als andere :)

    Ich moechte, dass meine Tochter mit beidem Aufwächst: "Maedelskram" genauso wie "Jungskram". Ich hab naemlich damals auch im Prinzessinnen-Kostuem mit meinen(!) Matchbox-Autos gespielt...
    Sowas solls auch geben ;)

    Also lass Juli doch ruhig Prinzessin Hello Kitty Glitzer BlingBling Lillifee sein - das ist ganz normal bei kleinen Maedchen und gibt sich auch wieder! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich sträube mich doch garnicht dagegen Ö.ö
      Wenn ich das tun würde, hätte ich ihr wohl kaum nen Stab gebastelt :P
      Ich steh halt einfach nicht auf dieses Zeug. Ich bin kein typisches Mädchen und ICH finde Babys mit zu viel Rosa und Hello Kitty und den ganzen Kram ganz furchtbar :P
      Jedes 3. Mädchen läuft mit den H&M Kitty sachen rum... Ist einfach so garnicht mein Geschmack.
      Ich hatte diese Phase auch, als ich 15 war und bin froh, dass sie vorbei ist!

      Niemals würde ich meinen Kindern sowas verbieten!
      Ich kann ihnen wohl kaum meinen Geschmack aufzwingen. Und das möchte ich auch nicht.

      Löschen
    2. Es kam teilweise so rueber, deswegen habe ich gefragt :)

      Alles muss ja auch nicht rosa Kitty Glitzer Zeug sein - da stimme ich dir voll und ganz zu ...
      Und selbst mir als bekennendem Kitty-Möger stellen sich die Nackenhaare auf wenn ich top durcgestylte Kleinkinder in Hello Kitty Kinderwagen sehe :'D

      Die Mischung macht es einfach :)

      Und der Feenstab ist uebrigens sehr huebsch geworden - berichtest du dann auch, wie Julis Reaktion war? :>

      Löschen
    3. Hm.. Ich finde eigendlich nicht, dass es so rüber kommt :)

      Sie hat sich total gefreut. Hat quietschend gelacht als sie ihn sah und wollte gefühlte 100 mal von mir ''Hokus Pokus Fidibus'' hören :D

      Löschen
  7. Den Wunsch hatte ich auch mal.......allerdings ist Hello Kitty inzwischen so was wie ein Familienmitglied (.....üüööörrggsss....). Aber wie Du schon sagst: was tut man nicht alles für seine allerliebsten kleinen Menschlein. Da erträgt man sogar die Katze mit dem Riesenschädel!!......ommmm.....es ist alles nur eine Phase......ommmmm...... :-)
    LG*Simone

    AntwortenLöschen
  8. Achja....wir haben hier auch manchmal eine kleine Prinzessin....manchmal.....meistens ist sie Piratin oder Bibi Blocksberg^^.Hello Kitty bleibt uns hoffentlich auch erspart!

    AntwortenLöschen
  9. Das ist halt so! ich stehe zwar voll auf die kleine Katze!^^ Aber ich muss sie nicht ständig um mich haben! Und auch ich hoffte das die Prinzessinenphase an mir vorrüber geht!^^ Aber Pustekuchen! Meine 2 jährige kam aus der Kita und wollte Prinzessin sein!^^ Aber sie ist auch Feuerwehrfrau, eine kleine Hexe, Pippi Langstrump und auch manmal die Polizei! =) GLG Dany

    P.S.: Die Bilder von die sind richtig toll!^^ Von eurem gemeinsamem Ausflug!!! =)

    AntwortenLöschen
  10. Ich kann Dich soo gut verstehen. Lilifee und Kitty und Barbie und Pink und Glitzer. Da gehen mir die Nackenhaare hoch. Aber da werden wir Mädelsmamas durch müssen. Unsere Eltern haben es auch überlebt. Noch habe ich hier Prinzessinenfreie Zone. Aber die Worte Pink und Glitzerstein fallen immer öfter *zitter* Ich hoffe nur, dass nicht auch noch Reiten und Ballett dazu kommt ;o)

    LG Anja

    AntwortenLöschen
  11. Der Stab ist ja total süßß geworden! Auf jeden Fall cooler als der den man von Lillifee kaufen kann. Den kenne ich, weil wir haben eine Nichte, die ist auch gerade in der Lillifee Phase und ich war vor kurzem mit Ihr gemeinsam im Spielwarenladen. Also schon extrem rosa und gezwungen mädchenhaft, aber ich glaube das gehört dazu und vergeht auch wieder.
    Lg Katinka

    PS: Den Spruch "Ich bin eine Prinzessin und du kannst mir gar nichts", den sage ich übrigens heute manchmal zu meinem Freund, wenn er mich ein bisschen ärgert :-) Also bin ich auch ein bisschen Prinzessin...

    AntwortenLöschen
  12. die (noch) jüngste bei uns (5) steht auch total auf prinzessin lillifee, filly und my little pony, hello kitty(urgs). woher das kommt.. keiiine ahnung. die größere mag das gar nicht ;)
    die phase dauert aber inzwischen mehr als zwei jahre an :-/

    AntwortenLöschen
  13. ich liebe es bei dir :D alles so wunderbar bunt und lächeln ins gesicht treibend ^^

    AntwortenLöschen
  14. Der Stab ist sehr schick geworden.

    Ich finde übrigens all dieses Hello Kitty etc. Gedöns ebenfalls schrecklich.. Mein Sohn wird dieses Jahr 3 und kennt weder Bob der Baumeister sonst was anderes. Und das soll auch schön so bleiben .
    Prinzessin sein ist ja toll, gehört da zu. Aber all dieser Quatsch den es zu kaufen gibt find ich schrecklich. Die wollen damit nur Geld machen, Eltern sind da ja ein dankbarer Kunde ( Ja, das Kind glücklich machen ... ) .

    Lange Rede , kurzer Sinn : Ich kann deine Meinung voll und ganz verstehen!
    Mädchen brauchen keine Lilli Fee ( weiß gar nicht wie man das schreibt .. ) Welt .. Jungs keine Zimmer voller Cars Sachen.

    AntwortenLöschen
  15. Süß von dir, dass du deinem Töchterchen den Zauberstab gebastelt hast.
    Gerade, weil du von dieser "Phase" nicht so begeistert bist ;)

    AntwortenLöschen
  16. Die Phase hatten wir NOCH nicht durch *auf Holz klopf*. Ich bin ja auch nicht so der rosa Glitzertyp, eher der bunte :) Aber was soll's...ich denke, das geht bald wieder vorüber. Deine Einstellung finde ich gut...verbieten wäre da glaube ich nur kontraproduktiv. Bei uns macht der Kindergarten viel aus, das macht sich immer mehr bemerkbar, dass Rosa und Lillifee bei den Mädels "in" ist. Ansonsten würde meine Tochter die gar nicht kennen. Bei uns wimmelt es eher von anderer Sorte Büchern aus der Wieso weshalb warum-Serie und Büchern aus dem älteren Register vom Flohmarkt.
    Gegen Hello Kitty (in Maßen...ähm gibt es das überhaupt?) hätte ich allerdings wieder weniger, da ich ja auch Kawaii stehe.

    LG Tina

    AntwortenLöschen
  17. oi, hello kitty find ich auch schrecklich... aber gegen eine individuelle prinzessin ist doch nix einzuwenden? :)

    alles liebe!

    AntwortenLöschen
  18. wie waere es mit einer alten holztruhe voll mit seidenen Schals, glitzerknöpfen zum anstecken, selbstgenähten prinzessinenkleidchen... so kann sie den ganzen tag Prinzessin sein, aber irgendwie doch anders als der übliche disneykram

    AntwortenLöschen