18 März 2012

Sonntag ist Flohmarkttag

Und somit wurde lecker gefrühstückt mit Brötchen, Obstteller, Gurkenscheiben und allem was sonst noch dazu gehört.
Um 9 Uhr machte ich mich mit der Kleinsten auf den Weg zur Warschauerstr, wo wir uns mit Monique und ihrer Tochter trafen.

Zuerst auf den RAW Flohmarkt, der mich nicht wirklich begeisterte.
Dann machten wir in einem Cafe Pause und tranken draußen gemütlich einen Saft, bevor wir uns noch auf einen anderen Flohmarkt (meiner Meinung nach Größer und Schöne als der RAW) anschauten.

Nachhause kam ich dann mit super Beute:
- Kleid für mich (ähnlich wie Yumi)
- 2 Bücher für die Kinder (Die Wichtelkinder & Nachts auf dem Berge tanzen Zwerge)
- und ein kleines Fliegenpilz Vorratsglas

Ein schöner sonniger Tag, der unbedingt wiederholt werden muss!
Beim nächsten mal wollen Monique & Ich vorher in einem Cafe brunchen ;)

Kommentare:

  1. liebe tati, das sieht nach einem richtig schönen tag aus! gemütlich frühstücken und ein flohmarkt-bummel mit einer freundin - eine super sache :o) habe ich auch schon wieder geplant.. Liebe Grüße, Gesa

    AntwortenLöschen
  2. Coole Bücher hast du gefunden...Ich vermisse Berlin soooo. Leider gibt es in der Schweiz, besser gesagt, in Luzern nicht so tolle Flohmis und alles ist sau teuer.
    Ich muss glaub dringend wierer mal dahin reisen...Ich vermisse Berlin echt krass fest...schöner Abend euch! ;-)

    AntwortenLöschen
  3. die wichtelkinder haben wir auch
    total schönes buch
    liebevoll gezeichntet und geschrieben

    AntwortenLöschen