26 April 2012

Quak!

Woran denkt ihr, wenn ihr das Wort 'Froschpyjama' hört?
An einen Pyjama mit Fröschen drauf? An einen Pyjama in Froschform?
Also ich würde mal tipen, ihr denkt auf alle Fälle an bunt, witzig und aussergewöhnlich.
Und da habt ihr auch verdammt recht!
Froschpyjama ist genau DAS. Und genau das liebe ich.


Bei Froschpyjama bekommt ihr Kinderfrohe-bunte und vorallem praktische Kleidung.
Ihr könnt sie direkt auf der Homepage kaufen und auch bei Dawanda.


 Es gibt praktisch, bunte Kleidung für Große und Kleine.
Bei uns ist ein Wickelrock geworden, den es in vielen tollen Farben gibt und auch an Mami's klasse aussieht  und ein paar coole Babylegs mit Sternchen, die man gerade jetzt zu der Jahreszeit super gebrauchen kann. Vorallem im Tragetuch oder in der Tragehilfe.

Auf der Facebook-Fanseite stöber ich dann gern nach neuigkeiten und den schönen Fotos, von den Dingen die sie gezaubert hat.

Wer von euch jetzt neugierig ist und auch noch hübsche Frühlingssachen sucht, ist bei Froschpyjama genau richtig!


Kommentare:

  1. Schau mal, Tati das wäre doch etwas für Dich *hihi* http://www.3dsupply.de/products/1280-lip-service-partyspiesse-lip-service-party-picks/ :)

    Lg Caro

    AntwortenLöschen
  2. Den Wickelrock finde ich besonders herzig! :)
    Hatte Juli sich auf dem Bild grade verkleidet? (wegen dem grünen Schleier ;D)

    Sag mal - Martha hat beim Tragen keine Schühchen an? Ich bin da immer so unsicher wenn ich mit Leni draußen bin - klar im Winter gibts Fellpuschen, aber ansonsten hat sie ja eh immer Strumpfhose+Socken an und ich weiß nie, ob das ausreicht :/ wie machts du das beim Tragen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja :D Sie hat das Seidentuch wie einen Umhang getragen mit Krone und war eine Prinzessin ^^ wen wunderts? xD

      Also so wirklich Schuhe hat Martha nie an. Sie hat so Häkelpuschen.
      Aber sonst nur Socken. Wenns kalt is, nutz ich das Tragecover, wo sie nicht viel drunter hat, weil das wie nen Schneeanzug ist. Sau warm das Teil.
      An dem Tag wo die Fotos enstanden, waren es 19 grad und sie trug eine Wollbabyhose mit Füße und die Socken darüber. Hatte danach keine kalten Füße :)

      Löschen
  3. Hallo Tati!

    Ich lese schon eine weile ganz still und heimlich deinen Blog mit. Jetzt hab ich mir selbst (endlich) einen gestaltet und bin nun offiziell ein Follower.

    Also darfst du bestimmt demnächst häufiger mit Kommentaren meinerseits rechnen, mir gefällt das, was du von dir gibst sehr gut :)

    AntwortenLöschen
  4. hihihi sau schön und der name ist klasse *_*
    stulpen und röckchen eine sehr gute wahl :-*

    glg

    AntwortenLöschen
  5. aber irgendwas stimmt mit Froschpyjamas Overlocknähten nicht ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kann bei Rock und Stulpen ABSOLUT nichts negatives sagen :)

      Löschen
  6. Ich mag deinen Blog so gerne, finde es aber schade, dass er mittlerweile zu fast 50 % aus Werbung besteht :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. na 50% ist übertrieben! ;)
      Die Meinungen teilen sich, was das angeht.
      Ich hab Leser die gerade das mögen, weil sie meinen Geschmack so toll finden und ihre Kinder auch so kleiden wolln

      Löschen
    2. Ich stimme euch Beiden zu^^
      Nach deiner Ankündigung dachte ich, du hättest wieder eine tolle Idee gehabt oder ähnliches, aber "leider" war es "nur" Werbung.
      Aber jap, auch die muss sein bzw. ist es schön "neuen/kleinen/ausgeflippten" Laden beim
      bekannt werden zu helfen.
      Doof finde ich es ab und zu trotzdem
      *kicher*

      Löschen
  7. die stulpen sind wirklich süss und auch der rock! doch leider habe ich kein mädchen (bisher :)) hihi)

    AntwortenLöschen
  8. Die Stulpen sind echt heiß!*habenwill*
    Sag mal..ich bin am überlegen ir die gleiche Hennafarbe reinzuknallen wie du damals-liegt hier schon bei ewigen Zeiten rum...
    Aber du warst nicht so zufrieden,oder?
    Bin gerade in der 38 Woche schwanger und irgendwie fühle ich mich so farblos...bewegungseingeschränkt wie ich bin packe ich es wahrscheinlich noch nicht mal mehr zum Friseur...bin mir aber auch nicht sicher,ob ich wieder dauerhaft rot werden will..rauswaschen ist da ja nicht so,oder?
    Fragen über Fragen ;) Vielleicht kannste ja helfen;)
    Liebste Grüße,Krissi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich war nich so zufrieden ne.
      Es war ne Sauerei das aufzutragen, es auszuwaschen war genau so schwer und es war fleckig.
      Aber viele schwören auf die Hennafarbe...

      Löschen
    2. Hmmm..naja Begeisterung klingt anders;)...
      Ich hatte es auch schon mal drin,aber mit 16...also schon das eine oder andere Jahr her..da waren die Ansprüche noch etwas andere- denk ich !
      Ich find`s nur so toll,dass sie ganz natürlich ist,aber ich denke ich warte dann auch erstmal bis nach der Entbindung und schau mal,wonach mir dann so ist;)
      Dank dir für deine Antwort! <3

      Löschen