04 April 2012

tri tra trulala

Immer wenn wir irgendwo einkaufen, wo es Aufkleber gibt, müssen welche mit!
Aufkleber sind hier voll im Trend!
Diese werden dann auf ein normales Blatt Papier geklebt und das kommt dann in die große Sammelmappe, damit man es immer mal wieder raus kramen und bestaunen kann.

Nach einer langen Pause, wird nun auch endlich wieder gern gemalt.
Am liebsten Sonnen mit Gesichter.
Das Grüne neben der Sonne, soll übrigens Bobo der Siebenschläfer sein, laut Tochter.

Wenn es dann mal wieder ganz ruhig ist, fragt man sich als Mami, was das Kind denn jetzt schon wieder anstellt. Da das ja meistens der Fall ist!
Da hat Sie sich doch glatt nen Stuhl geschnappt, damit sie ans Wickelregal kommt um ihren Bären zu wickeln!
Der wird nämlich mit großer Leidenschaft seit Martha da ist gestillt, gewickelt, ins Bett gebracht und im Tuch (was bei ihr ein Schal ist) getragen.
Und wieder sieht man, was in der Waldorfpädagogik ganz groß geschrieben wird: Kinder ahmen nach!

Übermorgen hat Mia, die Tochter von Jenny Geburtstag und ich möchte ihr eine kleine Freude bereiten.
Jenny kaufte mir netterweise das Muminbuch ab, was wir doppelt hatten und so dachte ich mir, leg ich Mia doch noch einen selbstgenähten kleinen Stoffbeutel, ein selbstgemaltes Bild vom Grüffelo (weil sie den so gern hat) und ein bisschen Schokolade bei.
Ich hoffe, sie freut sich.

Von meiner lieben Rebecca bekam ich auch (schon wieder) Post.
Das verrückte Huhn kanns einfach nicht lassen!
Rotkäppchenstoff, Webband, Küchenhandtuch, Tshirt, Schlüsselanhänger und Schokolade.
Die Schokolade wurde verschlungen, (und zwar von mir. Ich habe 1 Kilo zugenommen, weil Ostern mich verführt und nun könnte ich heulen!) das Tshirt schon ausgeführt, Die Eule an die Schlüssel gemacht und der Rest kommt auch bald zum Einsatz!

Gestern trug ich dann wie schon gesagt, das neue Tshirt von Rebecca und bekam vom besten Freund, der ja grad zu Besuch ist aus Köln ein ''steht dir voll gut.'' zu hören.
Zwar steh ich nicht so sehr auf Pink, aber mit dem Motiv passt es einfach gut und offenbar kann ichs tragen ^^

Bei dem Sauwetter heute, bewährten sich die Armstulpen die ich bei Jenny gewonnen hatte prima.
Die sind ja sooo weich und hübsch! Und vorallem halten sie wirklich ultra warm!



Kommentare:

  1. Oh wie schön!!! Da wird Mia sich ganz bestimmt drüber freuen :-) Und wie toll dir die Stulpen stehen!!! Viel Spaß damit ♥ Aufkleber sind bei uns auch der Hit... Mia hat schonmal einen Kiosk umdekoriert in dem sie sämtliche Sticker von Zeitschriften abgemacht hat und woanders aufgeklebt hat... da hat die Mutti sich gefreut!!!

    AntwortenLöschen
  2. wie süß sich juli um den bären kümmert! :)

    AntwortenLöschen
  3. Süß!
    Und jap, Kinder ahmen nach und probieren selbst aus. So lernen sie einfach am besten. Meiner Meinung nach zumindest. Juli sieht ganz entzückend beim Wickeln aus.
    Find Euer Kinderzimmer immer wieder schön anzusehen.
    Die Sammelmappe von Juli würde mich ja auch mal interessieren. :)
    In der Kita dokumentieren wir u.A. mit "Portfolios" (Ordner in denen Bilder, Basteleien, Sätze, Interessen, Fotos, Fähigkeiten usw. festgehalten werden. Kind entscheidet selbst was in den Ordner kommt und wer reingucken darf etc.). Macht ihr sowas ähnliches auch Zuhause, oder ists einfach eine Mappe wo alle gesammelten Werke reinkommen? :)
    Ich finds immer toll und total spannend, wenn man Bilder und Erinnerungen vom Spross sammelt. :))

    AntwortenLöschen
  4. Schöööner Pulli :-)

    LG
    Marina

    AntwortenLöschen
  5. Das Shirt ist ja echt Mega Toll..
    und Das liebste wickeln ist natürlich wichtig =)

    Schau doch mal bei mir vorbei es gibt einen Eulenanhänger zu Verlosen. =)

    http://sigrid-d.blogspot.de/2012/04/verlosung-part-2.html

    AntwortenLöschen
  6. Das ist ja süß, dass Juli sich so um den Bären kümmert. :D

    Das Shirt is ein echter Hingucker und die Stulpen sehn (von dem was man erkennen kann) auch schön aus :)

    ich wünsche dir und deiner süßen Familie ein schönes Osterwochenende und einen fleißigen Hasen :)

    grüßchen samiih

    AntwortenLöschen