07 Juli 2012

Rezept// DIY // Kleidertraum

 Zuerst einmal möchte ich euch unser heutiges Mittagessen präsentieren und euch sagen: nachmachen lohnt!

Erdbeer-Toast:

2 Eier, 200ml Milch auf einen Teller verrühren und die trockenen Toastscheiben darin tunken, dann in Butter anbraten.
Danach klein geschnittene Erdbeeren auf die Toast's legen, Ahornsirup drüber gießen und (Puder-)Zucker drüber streuen.

Fertig und guten Appetit :)

 Jutebeutel mal anders verschönert.
Man nehme: Jutebeutel, Stück Häkeldeckchen, Pinsel, Textilfarbe und Pappe.
Schiebt die Pappe in den Beutel, bemalt das Häkeldeckchen mit der Textilfarbe und drückt es auf den Beutel.
Bei mir entstand ein schönes Blumenmuster :)

& last but not least, das Kleid, welches ich gestern angefangen hatte zu nähen und heute beendete.
Juli ist total verliebt darin. Sie wollte es direkt anziehen und darin tanzen.
Der Schnitt ist mein eigener.
Das graue Bündchen ist einer der Stoffe, die ich in Polen ergattert habe.
50cm nahm ich mit und bezahlte dafür 2 euro. Die Qualität ist in Ordnung.

Kommentare:

  1. Dat is aber mal ein juter Jutebeutel :) Sieht sehr hübsch aus! Genau wie das Kleidchen, sehr niedlich

    AntwortenLöschen
  2. oh armer Ritter. Das liebe ich auch. Mache ich viel zu selten, weil ich nie Toast daheim habe...das sollte sich ändern :)
    und das kleid ist ja mal der Hammer. ich würde es auch nicht merh ausziehen wollen :)

    AntwortenLöschen
  3. Den Toast behalt ich mir im Auge. Mensch, was für ein süsses Kleidchen :-)

    Liebste Grüsse,
    Silvi

    AntwortenLöschen
  4. Toller Blog, gefällt mir sehr gut. Ich liebe es auch zu nähen und habe nach drei Söhnen eine Tochter bekommen...meine Martha ist schon 18 Monate alt.Ich freue mich schon darauf, Deinen Blog zu lesen.

    AntwortenLöschen
  5. wie lustig, genau so ein Kleid nähe ich auch gerade.. deins sieht super aus!

    LG, Frau C.

    frau-puenktchen.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  6. wow das Kleid ist dir mehr als gelungen. Wirklich wunderschön.
    Und das DIY Projekt ist ja mal echt genial. Muss ich nach machen.

    Liebe Grüße An

    AntwortenLöschen
  7. Bei uns heissen so ne Toast "Arme Ritter" echt lecker =)

    AntwortenLöschen
  8. Ich kenn´s auch als "Armer Ritter". Das Kleid ist sehr schön geworden, vielleicht solltest du es wirklich mal mit der Selbstständigkeit versuchen ;)

    Liebe Grüße,
    Steffi

    AntwortenLöschen
  9. haha, ja, ich kenn das auch unter "arme ritter". lecker!!! :) mit erdbeeren aber auch eine sehr gute idee!

    das kleidchen find ich auch total schön :)

    liebste grüße

    halitha

    AntwortenLöschen
  10. Ui, das Toast sieht echt lecker aus, muss ich die Woche mal probieren :)

    Das Kleidchen ist toll geworden! Mir gefällt das Muster der Stoffe sehr gut^^ Und das mit dem Beutel muss ich auch mal machen, warum komm ich selbst net auf die Idee? XD

    AntwortenLöschen
  11. Die Idee, mit dem Häkeldeckchen ist super gut! Und dieses Erdbeertoast wird nachgemacht.

    Kussiii

    AntwortenLöschen
  12. Das Kleid ist echt niedlich geworden. Hat also doch noch alles geklappt. :-) Ich find übrigens auch Julis Socken total toll. Ich find solche schönen immer nie...

    Liebe Grüße,
    Saskia

    AntwortenLöschen
  13. Oh, das Kleid ist wahrer Zucker!!! :)!!
    Übrigens habe ich beide Stoffe...

    AntwortenLöschen