17 August 2012

Ein Kindergarten-Ausruhtag im Tierpark

 Das Kindergartenkind durfte heute Zuhause bleiben und einen Ausruhtag machen. Den verbrachten wir aber nicht ausruhend auf der Couch, sondern im lieblings Tierpark.
Und so verabredeten wir uns mit meiner liebsten Monique, ihrem Freund und klein L.

 Wir patschten bei 24 Grad durch die Regenpfützen von gestern, fanden mal wieder unzählige Schneckenhäuser und Juli freute sich über die Tiere, die wie die Mama ihre Babys im Beutel tragen.

 Auch die Affen nutzten das schöne Wetter und hielten sich lieber draußen, statt drinnen auf.

 Zwischendurch suchten wir die nächste Bank, um unsere Füße einen Moment auszuruhen und um das Baby
die heute das neue Shirt von Mine trug zu stillen, während Sie im Moment am liebsten mit meinen Haaren spielt.

 Auf der großen Wiese vor der Bank entdeckte unsere Große einen Pilz und rief : ''Papa, mach ein Bild!'', während Papa gerade Mama und ihre Freundin knipste.

Gechillt, like a Boss, sitzt das Marthachen im Wagen und beobachtet alles mit noch wachen Augen, während wir anderen schon alle sehr müde und erschöpft waren.
So trugen uns die einen Füße Nachhause, während die anderen, etwas kleineren sich im Wagen ausruhen konnten und die früh-abendliche Luft an den Zehen spürten.

Kommentare:

  1. TOLLTOLLTOLL!
    Ein chilliger Tag, was braucht man mehr?

    Liebe Grüße!

    Mlle Pfingstspatz

    AntwortenLöschen
  2. Hey,

    mal wieder ein schöner Einblick. Und Tierpark geht immer. Wir haben zwei kostenlos in der Nähe. das ist wirklich toll. Schöne Bilder hast du da und auf die Hosen freuen wir uns natürlich! :)

    Schönes WE euch,

    Mari

    AntwortenLöschen
  3. Vermiss Dich, Tatilein. Und hab ne ganzeklitzekleine Kleinigkeit für Dich :)

    AntwortenLöschen
  4. Toller Post liebes... Fühl dich gedrückt :-*

    AntwortenLöschen
  5. Schöön! Wir müssen leider ganz weit fahren bis zum nächsten Tierpark. Ein Körbchen voller Grüsse

    AntwortenLöschen
  6. Na, das war doch mal ein toller Ausflug :-)

    Liebe Grüsse,
    Silvi

    AntwortenLöschen
  7. Vielen Dank für deinen Kommentar :)
    Die Zeit mit dir fehlt mir im Übrigen :/

    AntwortenLöschen