27 Februar 2013

Sagt 'Hallo' zu MaKaMa

Heute stell ich euch Katharina vom Blog MaKaMa vor.
Sie ist 21 und hat einen Sohn namens Marlon.
Ihr Hobby ist seitdem unter anderem das nähen und auch das Arbeiten mit Masking Tape.
Katharina sprudelt vor Kreativität. In ihrem Wohnzimmer findet man ein riesen Graffiti an der Wand und ihre Couch besteht aus alten Bierkisten. Die muss Sie uns unbedingt mal zeigen wie ich finde!


 Wann bloggst du denn meistens und begleitet dich dein Blog durch den Tag?
- Ich blogge meistens wenn Marlon schläft, denn da habe ich Zeit und Ruhe. So kann es schonmal vorkommen dass ein Post erst um 22 Uhr online kommt. Das Bloggen begleitet mich durchaus den ganzen Tag, denn ich überlege oft was ich als nächstes posten werde und fotografiere natürlich auch viel damit ich Bilder habe.
 Es macht mir einfach so viel Spaß und Freude meine Ideen zu verbreiten. 

 Was sagt deine Familie dazu?
- meine Familie (Eltern, Bruder) wissen von meinem Blog und verfolgen meine Posts auch. Sie unterstützen mich immer in allem was ich mache, so eben auch bei meinem Blog.

Wie kamst du zum Bloggen?
-  Meinen Blog gibt es ja erst seit dem 14. Februar. Ich habe sehr lange überlegt. Seit ca. einem Jahr verfolge ich Löckchenzauber. Durch sie kam ich erst so richtig auf die Idee. Nach und nach kamen weitere Blogger dazu. Ich hatte immer Angst meine Posts wären uninteressant und niemand hätte Interesse daran. Irgendwann fasste ich mir ein Herz... wer nicht wagt der nicht gewinnt... zumal man ja auch nichts verlieren kann

Welche Bücher findet man in Marlons Kinderzimmer?
-  Mit Marlon lese ich am liebsten den Grüffelo, Raupe Nimmersatt und Bobo der Siebenschläfer. Das sind so die Favoriten Bücher haben wir natürlich noch ganz viele... Ganz dolle freue ich mich wenn er älter ist und wir Die kleine Hexe, der kleine Wassermann, Pippi Langstrumpf und Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer lesen können.
Denn diese Bücher habe ich noch von meiner Kindheit (und noch unzählige mehr).

Du stehst auch auf Waldorf. Wie setzt du Waldorf bei euch Zuhause ein?
- Meine Eltern kauften für mich auch schon in Läden ein, die viele Waldorfspielsachen haben. Ich liebe Holzspielzeug, davon bekomme ich nicht genug. Angefangen hatte es mit einer Rassel aus Holz mit Glöckchen dran, weiter ging es mit Holzbausteinen, einer Kugelbahn aus Holz usw. Ich kaufte ihm einfache bunte Tücher mit denen er heute noch gerne spielt.
Wir lieben die Natur, sind oft draußen. Mir ist gesundes vollwertiges Essen sehr wichtig.
In einem Jahr kommt Marlon in den Kindergarten und dreimal dürft Ihr raten in welchen... natürlich in einen Waldorfkindergarten.

Welche Blogs fesseln dich denn besonders?
-  meine Lieblingsblogs sind Löckchenzauber, Melancholia, Kullakeks und natürlich Tatii Talentlos.
Löckchenzauber ist einfach Löckchenzauber. kreativ, bunt, vielseitig
Melancholia ist einfach zart, herzergreifend, die Fotos ein Traum.. ich liebe ihre Art zu schreiben
TaTii TalentLos mag ich ganz besonders gerne weil wir uns so ähnlich sind, wir haben den gleichen Geschmack und Tati ist mir auf Anhieb sehr sympathisch gewesen, sehr bodenständig, stark und einfach lustig.
und zum Schluss Kullakeks, eine liebe Mama, die gerne näht und von ihrem Alltag berichtet.


Nun empfehle Ich euch, mal oben auf den Namen MaKaMa zu klicken. Denn dann werdet ihr direkt auf Ihren Blog weitergeleitet, wo Ihr dann unbedingt auf 'Lesen' klicken solltet.
Natürlich kein Muss, ich kann euch ja schlecht zwingen, aber Ihr verpasst etwas wenn Ihr's nicht tut!
 

Kommentare:

  1. Ich gehe dann mal stöbern. =) Klingt vielversprechend! =)

    AntwortenLöschen
  2. Supigut, ich mag die Blogs von jungen Müttern immer gern und werde gleich mal vorbeischauen.

    AntwortenLöschen
  3. Schöne Blogvorstellung!
    klickmy.blogspot.com

    AntwortenLöschen