09 Juli 2013

Sommer-Haarband

Für so ein Haarband braucht man 3 lange Bahnen Stoff. Super geeignet für Stoffreste.
Diese flechtet man bis zum anderen Ende und näht die Enden zu oder schließt sie mit einer Kamsnap.
Es ist einfach, geht schnell, man verwertet Reste, es hält die Haare im warmen Sommer etwas zusammen, sodass man nicht so schwitzt und das Beste: Man sieht super aus!
Also los, flechte dir dein eigenes Sommer-Haarband aus deinen Wunschstoffen und ab raus damit, es allen zeigen :)

Kommentare:

  1. Habs auf Instagram schon gesehen und find es klasse :)
    Ganz tolle Idee und wird heute Abend gleich mal umgesetzt :)

    Liebste Grüße
    Saskia

    AntwortenLöschen
  2. Oh ich hab gerade deinen Post über deine 1 1/2 Jährige Tochter gelesen..... und der ist so wunderbar geschrieben.... das mit dem Stillen ...rührt mich ganz besonders. Für mich gibt es nichts schöneres als dies tun zu können.... mein Zwerg ist jetzt 14 Tage alt... und ich hoffe inständig, das meine Milch ausreicht..... vor zweit Tagen hatte ich noch eine fetzen Brustentzündung und die Brustwarzen waren auch wund gesaugt. Aber es wird besser, nur ist der Kleine etwas zu schwach gewesen um die Milch in gang zu saugen. Darum meinte die Hebamme bis er sein Geburtsgewicht hat füttern wir nach dem Stillen ein Fläschchen zu damit er an Kraft gewinnt und besser saugen kann. Ich hoffe nur nicht, das das der Anfang vom Abstillen wird..... Darum beneide ich dich, das das alles so bei dir klappt und du dein Kind sooo lange stillen kannst. Meine Mutter hat uns Kinder alle so lange stillen können..... da gab es erst Schwarzbrot mit Leberwurst und dann Mutters Busen :).... Also das wollte ich nur mal schnell schreiben... denn der Kleine ist wieder wach..... ich find deine Einstellung zu deinen Kindern und Eurem Leben klasse und gib mir Mut trotz schmerzender Brust weiter den Zwerg anzulegen..... Ganz liebe Grüsse *Marie*

    AntwortenLöschen
  3. ....das schaut ja einfach zauberhaft aus. Wirklich eine tolle Idee *zwinker* lg Manu

    AntwortenLöschen
  4. sieht toll aus, morgen fange ich an :P
    LG

    AntwortenLöschen
  5. Ach meine liebste Tati,da hast du dir aber wieder was Schönes ausgedacht!Ich liebe das Einfache daran.Und das Bild ist natürlich klasse!

    Herzlich,Mia

    AntwortenLöschen
  6. Einfach und effektiv und dazu noch wunderhübsch! =)

    AntwortenLöschen
  7. Was für eine einfache und dennoch großartige Idee!

    AntwortenLöschen