01 November 2013

Aus alt mach neu funktioniert auch beim Essen

Wir hatten letzte Woche 2 Tage lang couscous gegessen. Ich hab einfach zuviel gemacht. Mal wieder.
Einen dritten Tag wollten wir nicht auch noch mal Couscous essen, aber es war immernoch etwas übrig und ich schmeiße so ungern Essen weg.
Also hatte ich die Idee daraus Bratlinge zu machen. 
So essen wir auch einen dritten Tag nochmal Couscous, aber eben etwas anders.

 Aus dem Couscous Salat werden Frikadellenförmige Klopse geformt.

 Diese haben wir in Ei und Panade gewelst.

 Und in Öl angebraten.

fertig sind sie. Und super duper lecker!


easy peasy und schmeckt gut. Also nachmachen und essen. Guten Hunger :)

Kommentare:

  1. Das ist ja eine gute Idee. :D Ich mache davon auch immer zu viel, weil ich es liebe und Angst habe, dass es nicht reicht. ;)

    AntwortenLöschen
  2. Hab ich neulich mit übrig gebliebenem Reis gemacht, war auch sehr lecker!
    LG, Steffi

    AntwortenLöschen
  3. Oh man... JETZT hab ich mega Hunger!
    Das werde ich definitiv nachmachen...
    Bin nämlich auch Resteverwerter :-*

    AntwortenLöschen
  4. Wie lecker :) Wird nachgekocht, auf jeden Fall :))

    http://ninananunana.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  5. Eine gute Idee! Ich hab auch so häufig noch Couscous übrig :)

    AntwortenLöschen