29 Dezember 2013

Spielplatz geht auch im Winter

 Samstag 16 Uhr im Ruhrpott und langeweile im Hause Talentlos.
Die Kinder jammerten. Eins nach dem anderen.
Da hilft nur eins dachte ich mir. Raus an die frische Luft!
Und da gings dann erstmal weiter mit dem rumgenöle. ''Wie weit müssen wir noch laufen?...''
Ich dachte mir wir können eine große Runde durch den Wald und zum Abschluss auf den Spielplatz.
Obwohl erst einmal gemeckert wurde, war auf dem Spielplatz der weite Weg (der gar nicht so weit war) schon wieder vergessen.

 Draußen herrschten totale Frühlingstemperaturen. Nichts ausser der Beleuchtung an den ganzen Häusern, ließ vermuten, dass wir Winter und Weihnachten haben.
Es war weder kalt, noch nass, geschweigedenn weiß.
Also DER perfekte Tag für einen Ausflug auf den Spielplatz.


Auch der Sandkuchen schmeckte nicht wirklich anders als im Sommer. 
Er war vielleicht minimal kälter :) Aber genauso lecker.
Und das obwohl die Bäuche sich immernoch von den ganzen Fresstagen und der vielen Schokolade und Plätzchen erholen müssen.
Ich glaube ich habe noch nie soviel an Weihnachten gegessen und zugenommen, wie dieses Jahr!
Aber ich hatte auch noch nie so schöne familiäre und große Weihnachten.

Nach 101 mal rutschen, 10 gebauten Sandburgen, 68 gegessenen Sandkuchen und 256 mal anschaukeln sind wir als es schon dunkel war wieder nachhause gelaufen und haben noch 74 Hunde und 13 Regenwürmer auf unserem Weg gesehen und gegrüßt.
Zuhause mussten erstmal die Matschhosen abgewaschen und die Stiefel geputzt werden.
Juli:'' Kommt der Nikolaus etwa nochmal?''

Kommentare:

  1. Haha, das haben wir heute auch gemacht, bei den Temperaturen kann man herrlich die Nachmittage draußen verbringen :D Liebe Grüße
    Doreen

    AntwortenLöschen
  2. Sehr süß - das liest sich wie ein perfekter Tag. :)

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde es so toll, dass du auch bei kälteren Temperaturen noch mit deinen Mäuslein rausin die Natur gehst, das ist wirklich klasse und machen leider nicht soooo viele :-( Ich kenne aus der Arbeit in einigen Kitas viele, die ei Kälte oder gar ein bissl Regen das aus niemals nicht verlassen würden *lach* Ich geh bei jedem Wetter mit unseren Kitakindern raus - gibt ja genug Regenhosen, Regenjacken und Gummistiefel, gell?

    Toller Bericht von dir :-D

    AntwortenLöschen
  4. Hey, wir waren heute auch das schöne Wetter genießen... hatte ja fast was von Frühling! Aber irgendwie geht mir der Schnee schon ab...

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Wo in Essen gibt es denn den tollen Spielplatz?
    Du hast völlig Recht, die milden Temperaturen müssen genutzt werden - bevor der Winter bis Mai bleibt.

    LG Steffi

    AntwortenLöschen