08 April 2014

Aus Größe 42 wird Größe 38

Ich habe tatsächlich mal Größe 42/44 getragen und mir zu der Zeit einen Jeansrock beim Schweden gekauft, den ihr auch schon in älteren Posts wie diesem oder diesem gesehen habt.
Untenrum trage ich nun 38 und obenrum 36 und wiege derzeit 60,8 Kg.
Mitlerweile ist mir der Rock viel zu groß. Aber warum wegschmeißen? Ich hab ihn einfach kleiner genäht und verschönert.
Aber seht selbst:

 (das scharfstellen beim Selbstauslöser klappte auch schonmal besser)

Der Rock ist nun ein bisschen kürzer, oben mit Bündchen und nem fetten Herz drauf genäht.
Also ich find ihn ja jetzt noch schöner als vorher :)

 

Kommentare:

  1. Hach, wie schön!
    Manchmal wünscht man sich, dass man auch lust zum Nähen entwickelt, doch ich schau mir lieber die Ergebnisse an und freue mich darüber, als selbst Hand anzulegen. Ist halt nicht jedem seine Welt und er sieht wirklich wunderschön aus!

    Ganz liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Wow!
    Wie hast Du denn so viel abgenommen?
    Der Rock ist total süß! Ich mag sowas gern mit Leggings im Alltag!
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen