03 Mai 2014

Blumenlollis DIY


 Draußen scheint die Sonne, Martha macht ihren Mittagschlaf und Juli hat langeweile.
Wenn Juli langeweile hat, fragt sie mich immer nach Süßigkeiten.
Ich bat ihr Obst an und sie antwortete:''Ich hatte heute morgen schon nen ganzen Apfel. Jetzt hätt ich gern Bonbons!''


 Nach kurzer überlegung kam mir eine Idee, wie ich ihr Obst anbieten kann und hatte die Idee Kiwis in Scheiben zu schneiden und einen Spieß durchzudrücken und diese dann mit Liebesperlchen zu bestreuen.
So musste sie nicht mal auf Bonbons verzichten.


Sie hat mir dabei tüchtig geholfen und wenn man etwas selbst macht, schmeckt es ja eh nochmal doppelt so gut.
Julietta gab dem Snack den Namen 'Blumenlollis' und kaum war Martha wach geworden, bekam sie auch direkt stolz einen Blumenlolli von Juli in die Hand gedrückt.


Der kleine Frühlingshafte Snack für zwischendurch, wenn man was erfrischendes braucht, aber auch nicht auf was süßes verzichten möchte.

Viel Freude beim nachmachen und guten appetit.

Kommentare:

  1. Eine gute Idee
    und wie es aussieht schmeckts auch gut, mit rose` Liebesperlchen.
    Liebe Grüße
    Nähoma

    AntwortenLöschen
  2. Die Idee ist toll. Aber das zeig ich meinen Kindern erst, wenn sie das Obst nicht mehr so essen :).
    Was das angeht hab ich wirklich Glück gehabt, sie essen sogar Johannisbeeren ohen Ende, das ist mir viel zu sauer :).

    LG JoJu

    AntwortenLöschen
  3. So macht gesundes Essen doch noch viiiieeeel mehr Spaß und super ausschauen tut es auch =)
    Man könnte das Ganze für den Sommer auch mal in die Gefriertruhe backen, ich könnte mir vorstellen es schmeckt als Eis auch ganz lecker.
    Liebe Grüße
    Kerstin (http://kleinerlauser.blogspot.de/)

    AntwortenLöschen
  4. süße Idee.. hab ich mal mit Bananen gemacht.. also einfach halbiert.. ist auch super angekommen :)
    LG

    AntwortenLöschen
  5. Das ist wirklich eine tolle Idee mit den Perlen! :-) Ich mag auch gern Obst in Schokolade getaucht (weil ich Schokolade so liebe; Obst natürlich auch).

    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  6. Super Idee, genau das richtige für zwischendurch und für Kinder!

    AntwortenLöschen
  7. so eine tolle und erst noch gesunde Idee:-)
    Wird grad abgespeichert!
    Danke fürs Teilen...
    Liebe Grüsse
    Nicole

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Liebes :)

    Das ist wirklich eine super Idee:)
    Werde den beiden Räubern das heut mal mit Birnen nachmachen :)
    Danke für deine Inspiration

    Grüße Laura :*

    AntwortenLöschen