23 August 2014

Mit Kindern durch die kalte Jahreszeit

Jetzt scheint er schon wieder vor der Tür zu stehen, der Herbst.
Gerade hatten wir noch 30 Grad, saßen am Strand, schwitzten in London und nun heisst es wieder Jacke und Jeans, statt Rock und Tanktop.

Bei uns Erwachsenen geht es ja noch. Wir wachsen nicht mehr. Wir haben höchstens mehr Speck auf den Hüften... Aber die Kinder wachsen in einem Jahr so viel und brauchen immer direkt neue Kleidung sobald die Jahreszeit wieder wechselt.
Daher bin ich jetzt schon auf der Suche nach den richtigen Sachen.
Ein paar Langarmshirts konnte ich bereits bei Ebay ergattern und die Frühlingsregenjacke passt Gott sei Dank noch weil wir sie in einer Nummer größer gekauft haben.
Ein paar Sachen habe ich auch schon genäht.


Heute haben wir den Kindern ne dicke Strickjacke angezogen, eine Jeans und die Turnschuhe vom Frühling.
Auch an Schal, Mützen und Stirnbänder müssen sich die Kinder wieder gewöhnen.
Sowas reicht momentan noch aus wenn man nur mal eben in die Stadt oder in den Garten möchte.
Aber für den Kindergarten, Spielplatz oder Waldspaziergänge brauchen wir definitiv wetterfeste Kleidung.


Nun ist es ja so, dass ich wieder zur Schule gehe, Nebenjob habe, Haushalt und das heisst weniger Zeit.
Da ich sowieso gerne im Internet shoppe, denke ich darüber nach, einfach alles online zu bestellen.
Da habe ich den Stress nicht, durch die Stadt zu laufen und mich auf die Suche nach Matschhosen, Gummistiefel, Boots und Co zu machen.
Und auch neue Hausschuhe für den Kindergarten müssen her. Im Sommer liefen die Kinder einfach barfuß dort rum.

Wo kauft ihr denn so eure Herbst-/Regenkleidung?
Ich dachte an Windeln.de
Da hat man ne riesen Auswahl und die Preise sind auch in Ordnung.



Kommentare:

  1. Ich kaufe bevorzugt Second-Hand. Entweder bei Mamikreisel, Ebay Kleinanzeigen oder in diversen Facebook-Gruppen. Oder aber ich tausche auf tauschgnom.

    Lieben Gruß, Anna

    AntwortenLöschen
  2. ich shoppe nur online fürs kind :p
    gute sachen kaufe ich über mawaju oder zalando.

    AntwortenLöschen
  3. Huhu Tati,
    Du hast auf jeden Fall Recht wenn Du schreibst dass sich die Kinder erst wieder an lange Sachen gewöhnen müssen! Ein riesen Ding jedesmal wenn sie nicht ihre Sandalen anziehen darf .....
    Momentan haben wir auch Strickjacken an, die sind selfemade und passen noch vom Frühjahr :-)
    Ansonsten habe ich noch nicht so viel. Bin auch fleißig am Nähen. Max staubt immer die Klamotten von unseren Nachbarn hab und ich hoffe Mia passt noch in einiges rein. Den Rest werde ich nach und nach besorgen; über's Internet als auch in Geschäften.
    Na dann startet mal gut in die schöne Jahreszeit Herbst :-)
    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  4. Ich kauf momentan viel auf Second Hand Gruppen in Facebook oder bei Limango bzw. Auch mal Windelbar. Jetzt fangen ja auch bald wieder die Badare an. Da kann man finde ich auch tolle Schnäppchen ergattern. Darf ich mal fragen was für eine Schule du machst? Lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sie macht eine Ausbildung zur Erzieherin, soweit ich weiß.

      Löschen
  5. Ich warte sehnsüchtig auf den Start der Kinderkleidermärkte.

    AntwortenLöschen
  6. Huhu! Ich kaufe auch sehr gern Second Hand, auf Babybörsen oder Flohmärkten. Außerdem gibt es in den "Discountern" oft schöne Angebote, bei denen man gerade Matschhosen und sowas auch günstig und auch in guter Qualität ergattern kann! Ich nähe auch sehr gern für meine Tochter, allerdings ist selber machen heutzutage ja nicht gerade günstig ;)

    LG Bettina

    AntwortenLöschen
  7. hallo tati, beim kaffeeröster *schibo gibts diese woche grad tolle regensachen für die kids (also bei uns in österreich, weiß nicht wie das bei euch in deutschland ist?), so nen richtigen ganzkörperanzug und preislich ok finde ich. ansonsten hab ich die klamotten für das zwergenmädchen kunterbunt vom tauschmarkt/ flohmarkt, online über tauschbörsen, doch auch h&* und *rnstings. es gibt noch ne seite, willhaben.at, ist jetzt grundsätzlich das meiste von privatpersonen aus österreich, aber man muss sich das mit dem versand eh immer ausmachen, also kannst du da doch vielleicht auch mal reinschmökern? da hab ich echt schon einiges gebraucht gekauft fürs kind und uns, nicht nur klamottentechnisch, sondern quer durch! lg martina

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Tatii,

    darf ich fragen, ob dies ein bezahlter Post ist? Falls ja, fände ich es gut, wenn du ihn als solchen kennzeichnest.

    Grüße :).

    AntwortenLöschen